Erkennt man einige Lesben tatsächlich an dem Gang oder an der Art des Verhaltens?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, es gibt die, die denken, Schwule und Lesben an ihrem Gang oder ihrem Verhalten erkennen zu können. Das ist ziemlicher Quatsch. Das ist ein Orientieren an Klischees, die manchmal zutreffen können, manchmal aber eben auch überhaupt nicht.

Manchmal erkennen sich schwule oder lesbische Menschen eher an ihrem Blick - an den 2 Sekunden, die man vielleicht genauer hinsieht, wenn man einem für einen selbst attraktiven Menschen gegenüber steht.

Ich dachte lange, das mit dem "Gaydar" wäre absoluter Quatsch. Dann hab ich meine neue Kollegin kennengelernt. Obwohl sie vergeben ist, seit langem glücklich in einer Beziehung mit einer Frau, hab ich bei der ersten Unterhaltung mit ihr einfach an der Art, wie sie mich angesehen hat, relativ sicher gespürt, dass sie selbst auch lesbisch ist. Das funktioniert für mich persönlich aber nur, wenn ich einer Frau gegenüber stehe, für die ich vielleicht gerade irgendwie ihr "Typ" bin und eben, da ich selbst eine Frau bin, auch nur bei Frauen - ist aber, in diesen wenigen Fällen, in denen es funktioniert, sehr viel zuverlässiger, als nach irgendwelchen Äußerlichkeiten o.ä. zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich könnte nie auf Anhieb eine Lesbe erkennen, denn die gehen ziemlich normal.... klar, im Verhalten sind sie eher "wie Jungs?" 

Bei Schwulen hingegen denkt man sich schon beim Ansehen seinen Teil...

wobei manche das ziemlich gut verdecken können....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bobcatlynx 10.09.2016, 21:42

Bullshit. Viele Lesben könnten Heten sein, weil die so feminin sind. Und das mit den Schwulen stimmt auch nicht. Natürlich gibt es da weiblichere, aber ein grosser Teil ist auch ziemlich "normal"

0

Nein, keine Angst / Sorge. Das ist ein Klischee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?