Erkennt man einen tumor im röntgen?

8 Antworten

In der Regel werden diese mittels (PET-)CT oder MRT diagnostiziert. Wie es um Röntgen steht, weiß ich nicht, kann mir jedoch vorstellen, dass dies bei Röntgenbildern nur in schweren Fällen sichtbar wird.

Meistens sieht man die Veränderungen in der Lunge. Ähnlich wie bei Tuberkulose oder Brustkrebs. Zur genaueren Abklärung macht man dann weitere Bilder, zusätzliche Untersuchungen oder eine Gewebeentnahme.

Mehr dazu:

https://www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/krebsarten/definition/diagnose.html#:~:text=R%C3%B6ntgenaufnahmen%20der%20Lunge&text=Tumoren%20sind%20ab%20einer%20Gr%C3%B6%C3%9Fe,abgrenzbar%20sind.

schönen Gruss mary

Man erkennt „Unregelmäßigkeiten“, „Sachen die da nicht hingehören bzw anders aussehen, als sie es sollten“. Und dann werden weiterführende Untersuchungen angeordnet/durchgeführt

Kommt sicher auf die Größe an und wo er genau ist. Deshalb wird ja meist ein MRT gemacht um sicher zu gehen.

Beum Röntgen sieht man es nicht unbedingt. Weitete Untersuchungen sind sinnvoll.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?