Erkennt man eine kaputte Zylinderkopfdichtung ohne Hebebühne oder woran kann man das festmachen?

5 Antworten

wenn dein auto nicht gerade ein käfer, porsche oder subaru ist, brauchst du keine bühne... wie der name zylinderKOPFdichtung vermuten lässt kann man sie von oben sehen....

na ja, bei modernen fahrzeugen muss man dafür schon das ein oder andere abschrauben.

ohne viel zu schrauben kann man eine defekte kopfdichtung an weißem rauch aus dem auspuff, Ölspuren im Wasserausgleichbehälter, schlamm am Öldeckel oder schlicht daran, dass bei kaltem motor und offenem ausgleichgefäß sprudeln oder schaubildung erkennt.

für alles weitere empfielt sich, die kompression zu messen. dazu muss man aber die zünd- oder glühkerzen entfernen....

lg, Anna

Es gibt da mehrere Möglichkeiten dies zu überprüfen. Zunächst schaut man nach Indizien und die kann man ohne Hebebühne sehen.

Also zunächst ob Öl im Wasser ist oder Wasser im Öl, ob Temperaturprobleme vorliegen, Wasserverlust, weisser Rauch,...

Öffne den Verschluss, wo du Motoröl einfüllst. Wenn sich an der Innenseite des Verschlusses ein weißlicher Schaum gebildet hat, ist das ein sicheres Zeichen einer durchgebrannten Zylinderkopfdichtung. Es kommen auch weiße Abgase aus der Abgasanlage.

LG Lazarius

Auch dies ist kein sicheres Zeichen, nur ein Indiz! Weißlicher Schaum am Öldeckel kann auch durch Kondenzwasser entstehen.

Weiße Abgase können auch völlig normal sein, besonders wenn es kalt ist.

0

Was möchtest Du wissen?