Erkennt man bei Zwillingen, ob es sich um zweieigige Zwillinge handelt, schon im Bauch der Mutter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Mutter bereits vor der Schwangerschaft bei dem Gynäkologen in Behandlung war und bei Kontrolluntersuchungen mehrere Eier gesehen wurden, kann man dann davon ausgehen, daß es zwei-eiige Zwillinge sind.

War bei meiner Arbeitskollegin so, es waren Jahre vorher schon öfter zwei Eizellen bei der Ultraschallkontrolle gesehen worden, und bei einer Schwangerschaft waren es dann Zwillinge, die natürlich auch zwei-eiig waren.

Wenn niemals 2 Eier zu sehen waren Zwillinge erwartet werden, ist die Wahrscheinlichkeit höher, daß es eineiige sind.

Auch die Zwillingsgeburten in der Verwandtschaft könnten Aufschluß geben. Aber ich glaube ganz genau sieht man es dann erst später.

Es gibt ein paar Hinweise.  Der einfachste: Wenn es ein Mädchen und ein Junge sind, können sie nur zweieiig sein.

Außerdem haben zweieiige Zwillinge immer jeder eine eigene Fruchtblase und eine eigene Placenta. Das kann allerdings nicht selten auch bei eineiigen Zwillingen so sein.

Wenn man nur eine Fruchtblase und eine Placenta mit zwei Nabelschnüren sieht, sind es sicher eineiige Zwillinge - aber diese Konstellation ist ziemlich selten.

Was möchtest Du wissen?