Erkennt Frauenarzt Jungfräulichkeit?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Das kann man nicht immer sehen und dein Frauenarzt hat Schweigepflicht, er darf es deiner Mutter gar nicht sagen. Erklär ihr doch einfach mal dass die Gesetzeslage so ist und sie mit diesen Drohungen aufhören soll. Sie kann dich nämlich schon gar nicht zum Frauenarzt zwingen.

Ja, ein Frauenarzt kann erkennen, dass das Jungfernhäutchen z.B. bereits gedehnt wurde oder gerissen ist. Das muss aber nicht zwangsläufig bedeuten, dass dies beim Geschlechtsverkehr passiert ist. Auch wenn Du während Deiner Menstruation Tampons benutzt, kann das Jungfernhäutchen reißen.

Abgesehen davon würde ein Frauenarzt sowas niemals Deiner Mutter sagen. Das darf er garnicht.

Bedenke aber bitte, dass beim Geschlechtsverkehr immer auch eine Schwangerschaft entstehen kann. Ein Kondom bietet da zwar eine erhöhte Sicherheit, kann aber jederzeit reißen.

Es wäre besser, wenn Du erst zum Frauenarzt gehst, Dir dort die Pille oder 3-Monats-Spritze verordnen lässt und erst dann mit Deinem Freund schläfst ... aber trotzdem mit Kondom, denn man kann nicht nur schwanger werden, sondern sich auch viele Krankheiten einfangen.

Bist Du Dir wirklich sicher, dass Du mit 15 Jahren schon so weit bist??? Manchmal ist man sehr viel stärker, wenn man noch wartet.

Selbst wenn er es sieht, ich weiß nicht genau wie das bei Verwanten ist und vor allem wie bei den Erziehungsberechtigten aber es gibt ja eine Ärtzliche Schweigepflicht. Vielleicht darf er deiner Mutter dann gar nichts sagen. Außerdem das Jungfernhäutchen kann auch im Alltag reißen beim Sport zum Beispiel.

Lg

Der sieht das auf den ersten Blick :)

Aber er darf es deinen Eltern nicht sagen. Der hat Schweigepflicht.

Und du solltest keinen Sex haben ohne sichere Verhütung. Verlass dich nicht nur auf Kondome. Sonst musst du deiner Mutter bald noch viel mehr beichten als nur den - unerheblichen - Verlust deiner Jungfräulichkeit.

geh doch vorher zu ihm und sag ihm er soll deine mutter anlügen weil das geht höchstens dich oder einen richter was an (und beim richter musst du das mit dem sex selbst nicht gewollt haben). vllt ist er ja verständnisvoll :)

Das Häutchen kann bei allem reißen: Sport etc. Es muss nicht immer beim Sex passieren. Insofern sollte deine Mutter dir damit nicht drohen.

Du kannst auch alleine zum Frauenarzt gehen, wenn mal was ist. Deine Mutter hat keinen Anspruch darauf, zu erfahren, was du so machst und was nicht. Also: Der Frauenarzt kann es sehen, muss darüber schweigen, wenn du es so willst.

Ja, der Frauenarzt kann sehen, ob du dein Jungfernhäutchen noch hast, aber Nein, deine Mutter wird das nicht rausfinden, da ein Arzt ärztliche Schweigepflicht hat. Es sei denn ihr seid Privatpatienten und der Arzt würde dir die Pille verschreiben, dann würde die Rechnung nach Hause kommen. Aber lieber eine schreiende Mutter, als ein schreienes Kind! Also trotzdem immer an Verhütung denken.

Selbst wenn ers sehen würde würd deine mutter NICHTS davon erfahren. Warum?: Ärtztlihe schweigepflicht gillt ab 12. Sie darf nur wissen was los ist wenn du ihr erlaubst mitzukommen oder es ihr selbst erzählstz. Selbst wenn der artzt wollte hat er schweigepflicht. Wenn sies doch durch ihn rausfindet zeig ihn an und sag einen eltern das es wegen dem Tampon passiert ist oder es beim sport gerissen ist. LG Len98 :)

hallo ich denke schon das sie das sieht ob das Jungfernhäutchen noch da ist aber selbst wenn deine mutter dich zum frauenarzt mit schleppen würde darf die frauenärztinn deiner mutter nix sagen da sie unter der Schweigepflicht steht. Zumindest ist das ab 16 auf jedenfall so da du 15bist weiß ich es nicht genau.

Aber frag doch einfach mal einen Frauenarzt wenn du mal alleine zuhause bist oder so ruf einen an und frage einfach

hoffe ich konnte dir etwas helfen? liebe Grüße

aber ganz erlich ich hatte mein 1mal mit 17 lass dir einfach noch zeit bist noch soo jung mit 15das finde ich schon sehr früh aber wenn du dir sicher bist das du es willst und dein freund dann geniße es , es soll ja was besonderes sein das 1mal =) Viel Glück

Der Frauenarzt kann es sehen, aber er hat Schweigepflicht und darf deiner Mutter nicht mal sagen, dass du da warst!!

Geh aber ruhig hin und klärt die Verhütung! Wenn ihr das besprochen habt, gibt es mit 15 nach einer 1-Jährigen Beziehung nichts gegen Sex einzuwenden!

Er erkennt sie, jedoch könnte das Jungfernhäutchen auch aus anderen Gründen gerissen sein.

wenn du dem frauenarzt sagst du bist jungfrau dann untersucht sie dich auch nicht weil sie dann das jungfernhäutchen kaputt machen kann .. und selbst wenn du sex hattest dann gehst du alleine zum arzt der unterliegt nämlich der schweigepflicht und darf deiner mutter nichts sagen.. aber vergiss nciht zu verhüten ;) :)

"wenn du dem frauenarzt sagst du bist jungfrau dann untersucht sie dich auch nicht"

Das ist ja ganz was Neues :DDDDDDDDDD

Vor der Pille die Untersuchung, egal pb Jungfaru oder nicht.

0
@Dummie42

Also als ich mir vor 4 Monaten die Pille habe verschreiben lassen, wurde ich weder vorher, noch nachher untersucht. Die Ärztin hat nur einen Ultraschall gemacht, um zu schauen, ob alles da ist, wo es sein sollte und mir dann gesagt, sie würde mir die erste richtige Untersuchung empfehlen, wenn ich etwa 2 Jahre lang "sexuell aktiv" war ... erst dann würde das Sinn machen. Es sei denn, man hat Beschwerden, dann sollte man sich NATÜRLICH untersuchen lassen! Aber solche Vorsorgeuntersuchungen werden normalerweise erst später durchgeführt.

0

Deine Eltern kannst alles erzählen, aber nicht dem Frauenartzt, der weiß wo der Hase läuft ähhh rammelt Keine Angst Ärtzte unterliegen dem Schweigepflicht

Der Frauenarzt würde sehen ob Du ein Jungfernhäutchen hast oder nicht.

Das sagt aber nichts darüber aus, ob Du schon Sex hattest, dass Jungfernhäutchen geht auch häufig vorher schon durch z.B. Sport kaputt

Aber er darf ohne dein Einverständnis nicht mit deiner Mutter reden, er hat Schweigepflicht.

Kann er sehen, aber er darf deiner Mutter keine Auskunft darüber geben !!!!

frauenarzt steht unter schweigepflicht !

Klar kann der Frauenarzt es sehen.

ja natürich gehört zu ihren beruf

ob du bei der untersuchung eine jungfraunhäuttchen hat oder nicht darf die ärtztin aufgrund der ärtztlichen schweigepflicht nicht weitersagen

Ja, der Frauenarzt kann das sehen...

na klar sieht er es.

Weiß nurnicht, ob der arzt es deiner Mutter sagen darf, wegen Schweigepflicht.....du bist halt noch ein Kind.

Was möchtest Du wissen?