Erkennt ein Hund seine Eltern und Geschwister?

6 Antworten

Hunde erkennen ihre Eltern und Geschwister, jedoch nur wenn sie mit diesen aufgewachsen sich. Mein Hund lebt mit seiner Mutter und seinen beiden Scwestern gemeinsam, und man kann eindeutig das Verwandschaftsverhalten erkennen (Familienbande). Eine weitere Schwester meines Hundes lebt bei meiner Schwester ca. 30 km weit entfernt, er sieht sie also nur gelegentlich, aber auch dieser Hund wird von seinen Geschwistern sofort in das Familienrudel aufgenommen. Ich hoffe ich konnte mit dieser Antwort ein wenig helfen.

man sagt doch immer:Hunde vergessen nie.Ich habe keine Ahnung, am Geruch vielleicht?? Probiere es aus,würde mich interessieren. Vielleicht ganz vorsichtig und erstmal in den Zwinger einsperren,damit sie sich beschnuppern können und nicht gleich übereinander herfallen.Wenn alles gutgeht: Zwinger auf.

Bei unserem Hund war es so das sie ziemlich lang noch bei ihrer Mutter war weil ihre anderen Geschwister schon verkauft waren als wir sie dann bekamen haben wir die Mutter ein an halb Jahre nicht gesehen. Als sie sich sahen waren beide total happy es war so süß ich glaube das die beiden haben sich wiedererkannt .Es kann natürlich auch daran liegen das sie lange bei ihrer Mutter gewohnt hat und ihr lieblings Kind war .

Ein Tipp von mir ich würde das eher langsam angehen lassen es kann nämlich sein das die Mutter das Kind abstösst wenn es zu aufdringlich wird also erst mal nur gassi gehen und dann vielleicht zu DRM Geburtstag Ort unser Hund fült sich bei ihrer Mutter wie zuhause weil das ha das erste Haus war wo sie gelebt hat 


HILFT MIR BITTE ICH WERDE VERÜCKT?

Also ich habe schon mal eine Frage über die Welpen Erziehung gefragt uns war habe ich ein pomeranian boo der 9 Wochen alt ist. Meine Eltern und Geschwister meinen kleine Hund darf man erhöhen wie große Hunde. Doch ich bin der Meinung ob groß oder klein Erziehung ist beim Hund immer gleich.

...zur Frage

Kann mein Hund das noch riechen?

Hey. Ich habe seit c.a einem Jahr einen Hund. Damals als sie noch bei ihren geschwistern und ihren Eltern war haben wir ihr ein kleines Plüschtier da gelassen, welches von mutter vater und geschwistern benutzt wurde. Das haben wir als wir unseren welpe mit nach hause genommen haben, mitgenommen. ( unser Hund ist vom Züchter). Jetzt ein Jahr später hab ich ihr das teil wieder mal zum spielen gegeben und sie hat sich darauf total gefreut und auf dem teil rumgewezt. Jetzt meine Frage kann sie nach einen Jahr noch die gerüche der geschwister ect an dem Teil riechen?könnte sie das erkannt haben am geruch? hat sie vielleicht ihre geschwister noch gerochen? ist das mögllich?

...zur Frage

Welpe soll seine Eltern besuchen gehen?

Hey Leute,
Ich hab einen 3 Monaten fast 4 Monate alten Welpen. Ich hab ihn mit ca 9 Wochen bekommen und der lebt jetzt seit fast 2 Monaten bei uns. Ich verstehe mich mit der Familie sehr sehr gut von dem ich mein Hund bekommen habe. Ich hab mit ihr abgesprochen dass ich mit meinem
Hund ab und zu zu Besuch komme damit mein Welpe seine Eltern 2-3x im
Jahr sieht. Heute wollte ich zum ersten Mal mit meinem Welpen dort hin gehen damit er seine Eltern besuchen kann. Denkt ihr, dass es eine gute Idee ist? Er wird wahrscheinlich aufn Weg zurück vielleicht weinen, aber ist doch egal wie alt der Hund ist und seine Mutter sieht, er kann doch jedes mal weinen oder nicht? Mein Hund ist an meine Familie sehr sehr gewohnt, wir sind 24h mit ihm. Ist das Quälerei, wenn er seine Eltern besuchen geht und danach etwas traurig ist?

Bitte schreibt mir Erfahrungen von euch

...zur Frage

Freundin besuchen. Welpen mitnehmen?

Hi! Ich werde morgen meine Freundin besuchen. Da meine Eltern weg sind muss ich (16) auf den Hund aufpassen. Eigentlich soll er nicht lange alleine sein. Zur Freundin mitnehmen oder lieber alleine lassen?

...zur Frage

Wie bekommt man einen Welpen der definitiv nicht wieder Inzucht-Hund ist?

Meine Eltern haben mir letzten Weihnachten einen Welpen geschenkt. Leider ist er 1-2 Monate später gestorben, der Tierarzt konnte nichts mehr für uns tun. Er meinte er sei ein Inzucht-Hund von der "Vermehrungsstation". Ich war so lange traurig und habe geweint. Diese Weihnachten wollen meine Eltern wieder einen Welpen holen. Aber wie verhindere ich, das ich wieder so einen erwische?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?