erkennbares Sixpack, flacher Bauch - 6-7 Monate

5 Antworten

Also auf die Ernährung achten ist schonmal gut. Wenn du schlank bist und die Bauchmuskeln noch nicht so deutlich hervorschauen musst du sie trainieren damit sie weiter herausstehen, natürlich spielt dein KFA (Körperfettanteil) dabei auch eine Rolle. Mache Cit ups, Crunches, Beinheben an ner Stange und gehe laufen, mit der Zeit wirst du Erfolge erzielen. Ich trainiere zur Zeit auf Masse (12% Körperfett und habe trotz dessen noch ein sichtbares Sixpack, die unteren beiden Bauchmuskeln sind eher fett) viel Erfolg! :)

Hallo Lico! Als Training passen im Prinzip sit-ups und / oder Crunches. Jeweils 1 Tag trainieren und dann 1 Tag Pause.Aber ich rate ab.

  • Es ist knallharte Arbeit über Monate oder gar Jahre.
  • Das Sixpack bleibt nicht. Antrainierte Muskeln sind leider immer nur eine Momentaufnahme. Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel.
  • Das isolierte Training ist zu einseitig - der Rücken lebt gefährlich. Nur sit-ups und Crunches ist eh ungesund. Bei jeder Übung wirken Hebel. Und was vorne trainiert wird muss hinten gestützt werden.
  • Das Sixpack ist für den Körper so viel wie der Aschenbecher für ein Auto.

    Trainiere vielseitig mit komplexen Übungen wie Kniebeugen und Klimmzügen. Schon so bekommst Du Bauchmuskeln.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Von isoliertem Bauchmuskeltraining halte ich nicht viel - ich würde dir raten ein Ganzkörper-Training anzufangen. Drei Einheiten pro Woche mit folgenden fünf Übungen: Kniebeugen, Liegestütz, Rudern (untern Tisch legen und an der Kante hochziehen: Beine angewinkelt oder gestreckt), Klimmzüge und Military Press.

Alternativ holst du dir eine App (z.B. You are your own Gym) und machst es damit. Ernährung ist wichtig, wobei es quasi egal ist, was du isst. Hauptsache du hast ein Kaloriendefizit um einen KFA zu erreichen, wo man die Muskulatur sieht.

Was möchtest Du wissen?