Erkältungssymptome oder folgen von Stromschlag bei Lichterkette?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Übelkeit und Kopfweh sollten hier nicht das Problem sein. Das Problem könnte jedoch sein, dass ein Nerv geschädigt ist. Wenn das nicht bis morgen verschwunden ist, würde ich mal einen Arrzt konsultieren. Wenn Sie einen solch langen Stromschlag erlitten haben, ich weiss ja nicht, wie der Strom durch Ihren Körper geflossen ist, nehme mal an, Sie hatten die Kette über Ihren Arm gehängt, da haben Sie Glück gehabt. Merken Sie sich für die Zukuft: alles Vorbereiten Und DANACH die Spannun anschalten. Das ist eine "Goldene Regel". Sie können sich übrigens auch schon an einer Autobatterie mit feuchten Händen Leid antun. Also immer eine Hand in die Tasche stecken. Und wenn Sie mal einen Stromschlag verspüren: werfen Sie das Ding weit weg und lassen Sie sich fallen. Halb tot ist besser als ganz tot.

wollyuno 28.10.2012, 10:09

käse,bei autobatterie spürst nicht mal mit feuchten händen was,da spannung zu niedrig und hautwiderstand zu hoch

0
chris0301 28.10.2012, 12:39
@wollyuno

Stimmt, unter 42 V ist Strom nicht lebensgefährlich!

0
gh7401 24.02.2013, 01:30
@chris0301

Lebensgefährlich ist es normalerweise nicht bei einer Autobatterie. Wer empfindlich ist und feuchte Hände hat, merkt es aber schon. Mit so Aussagen: " unter 42 Volt sind ungefährlich" währe ich sehr zurückhaltend. Die Physiologen wissen z.B. dass es auf den Strom ankommt, der die Nervenbahnen beeinträchtigt.

0

die erlältungsymtome, das dürfte warwscheinlich eine erkältung sein. was das grippeln in der Hand betrifft. das könnte eine nervenreizung sein. besser mal ärztlich abklären lassen....

3 bis 5 sekunden, das glaube ich übrigens nicht wirklich. in solch einer situation kommen dir wenige millisekunden wie eine eweigkeit vor... trotzdem....

lg, Anna

aalso, wie ich selber erfahren habe, spielt die psyche eine seeehr große rolle. bei mir wars ähnlich.. im internet symptome gelesen und paar stunden drauf? richtig die gleichen symptome mit voller angst ;) also versuch dich einfach zu beruhigen und erstmal runterzukommen, tief ein und ausatmen. dann würd ich wenns jetzt nicht schlimmer wird bis morgen abwarten und sonst morgen ins krankenhaus zum durchchecken fahren

NamelessFeeling 27.10.2012, 23:54

Ja, ich neige auch dazu meine hypochonder gedanken aus zu leben, aber ich streng mich auch an da nicht zu viel rein zu interpretieren.. Danke für die antwort ich schau mal wies morgen aussieht & ich glaub ich hab mich wieder einigermaßen eingekriegt :)

0

Was möchtest Du wissen?