Erkältung Zuhause bleiben Eltern sagen Nein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Daheim bleiben.

Du bist 18 brauchst da nicht mehr die Erlaubnis deiner Mutter. Pflichtbewusstsein ist ja schön und gut und man muss sicher nicht wegen jedem Nieser oder Huster daheimbleiben.

Aber ich denke mal du kannst schon beurteilen wie krank du bist und mit einer verschleppten Krankeit ist leider oft nicht zu spaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist komplett Deine Entscheidung und Deine Verantwortung! Du bist volljährig. Völlig egal, was Deine Mutter sagt. Leider ist es nicht für Eure guteBeziehung zueinander förderlich, aber wie lange willst Du Deine Mutter Entscheidungen für Dich fällen lassen? Sage ihr, dass Du gern ihren Rat hören willst, aber die Entscheidungen triffst dann allein DU!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei so einer Erkältung sollte man echt am besten sich schonen und zuhause bleiben, denn durch Anstrengung kann es sein dass die Krankheit viel langsamer verheilt und vorallem musst du viel schlafen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also aus rechtlicher Sicht bist du volljährig und niemand sollte bei einer solchen Erkältung aus dem Haus gehen sondern sich auskurieren. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß kannst du dich mit 18 jahren selbst entschuldigen, dafür brauchst du deine Eltern nicht. Sie können dich nicht zwingen zur schule zu gehen wenn du krank bist. Also bleib mal lieber zuhaus und kurier dich aus nicht das es noch schlimmer wird.

Hoffentlich hilfreich LG und gute besserung ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn's hart auf hart kommen sollte, kannst du immer noch zum Arzt gehen und dich krankschreiben lassen. Mit 18 kannst du dich - was die Schule angeht - selbst entschuldigen, dafür brauchst du die Erlaubnis deiner Mutter nicht mehr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rufst einfach deinen Bildungsbegleiter an und gehst direkt zu deinem Hausarzt holst die krankmeldung dann zeigst du das deiner Mutter das es ernst ist und fertig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist los mit dir? Ständig eine andere Krankheit? Du hast ein ganz anderes Problem.

Wegen einer Erkältung zuhause zu bleiben, ist kein grund. Eine Erkältung hält nicht einige Tage an, dir geht es schon besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LenaWendt
09.10.2016, 21:36

Was ist los mit dir? Geh mal weg.

0
Kommentar von LenaWendt
09.10.2016, 21:39

Hier heidrun haste net irgendwas besseres zutun als mit 60 noch auf internet portallen rumzunerven?

0
Kommentar von LenaWendt
09.10.2016, 21:41

Noch älter?

0
Kommentar von LenaWendt
09.10.2016, 21:52

Tjaa dann geh mal wieder an den Herd du alte

0

nein, dass ist kein Grund. Die Erkältung hattest du schon letzte Woche und ist jetzt besser. Da hat deine Mutter schon recht.

Du hast aber ein anderes Problem, immer wieder andere Krankheiten!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LenaWendt
09.10.2016, 21:43

Nein ist schlimmer geworden du Moral Apostel

0
Kommentar von LenaWendt
09.10.2016, 21:50

Sicher ist sicher Schatz ist keine Thrombose ! Lieber zum Arzt als mit der Vermutung zu leben :**

0
Kommentar von LenaWendt
09.10.2016, 21:59

Was steckt da bitt hinter?😂

0
Kommentar von LenaWendt
09.10.2016, 22:01

Bist du irgendwie verblöded? Keiner zwingt dich hier zu schreiben, warum tust du es trotzdem kein Mensch dieser Welt bat dich daraum

0
Kommentar von LenaWendt
10.10.2016, 10:15

Ich kenne gern zur Schule habe tolle Freunde dort hihi :)
Aber ich bin nunmal Krank und dann werd ich eh nachhause geschickt :o
Bei deiner Geburt ist was schief gelaufen Du solltst mal eine Psychologen aufsuchen ich glaub du wirst mit irgendwas in deinem Umfeld nicht ganz fertig der hilft dir sicher Merci :*

0

Was möchtest Du wissen?