Erkältung! Zu Hause bleiben oder nicht?

3 Antworten

Hallo Emma,

ob du zuhause bleibst oder in die Schule gehst musst du je nachdem entscheiden wie du dich fühlst und wie es dir gerade geht! Dafür gibt es keine bestimmte Vorschrift! Wenn du glaubst du schaffst es ohne das es dir dann in der Schule noch schlechter geht kannst du ruhig in die Schule gehen, denn falls es dir dann doch ganz schlecht gehen sollte und du kaum noch irgendetwas machen kannst bzw. dich so fühlst als könntest du es nicht mehr aushalten, kannst du dich schlimmstenfalls auch bestimmt noch von deinen Eltern oder anderen Bekannten abholen lassen! Wenn du aber schon gleich weißt das es dir so schlecht geht das du dich höchstwahrscheinlich nach ein paar Unterrichtsstunden sowieso abholen lässt. Denke ich es hat nicht so viel Sinn dann noch in die Schule zu gehen. Außerdem ein kleiner Hinweis: Halsschmerzen sind ansteckend! zu Hause bleiben dient dazu andere nicht anstecken zu können oder auch um sich ausruhen zu können! Denn wenn es dir am Anfang nur ein bisschen schlecht geht und du deinem Körper keine Zeit gibst ihn auszuruhen wird es schlimmstenfalls noch schlimmer. Es bleibt am Ende aber immer noch deine Entscheidung!! LG

Wenn du dich schlecht fühlst, dann geh zum Arzt, lass dich untersuchen und hol dir seine Meinung ein.. Übers Internet zu fragen ist einfacher, aber wir sind ja schliesslich nicht hier, um dein schlechtes Gewissen zu beruhigen... 

Geh einfach frühs fix zum artzt dieser schreibt einen meistens provisorisch krank

Was möchtest Du wissen?