Erkältung wie lange dauert sie?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, eine Woche ist tatsächlich das Minimum, mit dem du rechnen musst. Und das auch nur, wenn du deinem Körper Ruhe gönnst und er sich richtig erholen kann. Nach spätestens 14 Tagen sollte aber alles vorbei sein und sonst wird es Zeit für einen Arztbesuch...oder auch früher, wenn die Symptome zu heftig werden wie zB deine Lymphschmerzen.

Ein Teelöffel Honig am Tag wird dir gut tun. Der beruhigt den Hals und hat eine natürliche antibakterielle Wirkung. Das Gleiche gilt übrigens auch für bestimmte ätherische Öle (zum nachlesen: http://www.wirkung-aetherische-oele.de/anwendungsgebiete/#therische-le-bei-Erkltungen). Deshalb benutzen wir bei Erkältungen immer das Inhalat von Babix. Durch die Dampfbäder nimmt man die ätherischen Öle sanft auf und die Nase wird komplett frei. Das Inhalat hat nur Eukalyptus und Fichtennadelöl als Inhaltsstoffe und ist deswegen auch rezeptfrei zu kaufen in eigentlich jeder Apotheke.

Gute Besserung

Sany85 26.01.2017, 19:06

Danke für die Auszeichnung:)

0

Kommt 3 Tage, bleibt 3 Tage und geht 3 Tage. Egal ob mit Medikamenten oder homöopathischen Mitteln behandelt wird oder nicht.

Altersweise 18.01.2017, 11:04

In schnelleren Fällen: mit Behandlung eine Woche, ohne Behandlung 7 Tage.

0

7 Tage mit Behandlung, 1 Woche ohne Behandlung ;)

eine erkältung dauert mit medikamente vom arzt 2 Wochen, ohne medikamente 14 tage

Stivi086 18.01.2017, 09:38

Hoffentlich keine 336 Stunden, dann wäre sie wirklich arm dran.

0

im Schnitt 8-9 Tage, Linderung verschafft die Brust und Rücken mit Mammut ASE öl einreiben  ( reine Natur) das fördert auch einen erholsamen Schlaf.

Google Apotheke

wilkommen im Club.

ich denke bis Donnerstag oder Freitag

Was möchtest Du wissen?