Erkältung, was tun gegen Halsschmerzen/ Husten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Honig ist schon mal eine sehr gute Idee! Gegen Entzündungen helfen auch Salbeitee oder Thymiantee. Wenn der Hals richtig trocken ist und kratzt können auch spezielle Bonbons helfen wie z.B. Emser Pastillen (befeuchten gut, schmecken aber etwas salzig), Isla Moos oder Pastillen mit Kapland Pelargonie. Auf jeden Fall warm einpacken und viele Vitamine zu dir nehmen. Gute Besserung! :)

Danke :-) Was wäre die schnellste Lösung? Viel warmer Tee mit Honig trinken?

0
@paddy987

Tee mit Honig ist gut. Aber ob viel davon besser hilft? :) Versuchs einfach mal.. Eine Erkältung dauert leider immer ein paar Tage.

0

Wenn's im Rachen kratzt und schmerzt bringt ein Holundersirup Linderung: 200 ml Holundersaft (Reformhaus oder Apotheke) mit 300 gr. Honig (Bio-Honig) unter Rühren auf höchstens 40 Grad erwärmen. Dann Abfüllen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Bei Bedarf alle 2 bis 3 Stunden je 1 Teelöffel Sirup im Mund zergehen lassen.

oder: Eukalyptus pflegt die Atemwege ! Sind Hals und Nase dicht, die Schleimhäute geschwollen - wenn's bei Husten und Heiserkeit nur noch zum Krächzen reicht, erleichtert und erfrischt das sanfte Öl des Eucalyptus citriodora.

Rezept: Inhaliert man den Duft unterm Handtuch (4 Tropfen in einer Schale heißem Wasser), schwellen die Schleimhäute ab, werden Bakterien getötet

Zieh dich immer warm an auch draußen!! am besten immer ein schal das bis zur unteren nasenhälfte reicht ( ich blas da gern luft rein weil durch meine nase dann warme atemluft durchgeht) zitronentee mit honig ist auch gut oder apfel/ pfefferminz - tee (naja also ahuptsache ein warmes getränk) dann gäbe es da noch die salbeibonbons die kannste ohne rezept bei der apotheke oder drogerie kaufen ( aber nicht zu biele auf einmal essen!! sonst -> kopfweh) nimm immer warmes trinken mit :D und wenn du zu deiner mannschaft morgen gehst geh einfach schnell bei Müller vorbei xD.

Das beste sind bei einfachen Erkältungen oft Omas Hausmittel =) https://www.dred.com/de/blog/hausmittel-erkaeltung.html#.UJFFF2GxqqA ich kann dir Meerettich empfehlen, das Rezept habe ich auch hier bei gutefrage gefunden: 5 Teelöffel geriebenen Meerrettich mit 250 ml Honig vermischen, die Lösung nach 24 Stunden abfiltern. Der Sirup ist bis zu 3 Wochen im Kühlschrank haltbar. 3 Teelöffel täglich nach den Mahlzeiten

Gute Besserung und viel Spaß im Stadion ;-)

Also was sich erst etwas eckelig und ungewohnt anhört aber immer hilft ist Honig mit einer klein geschnittenen Zwiebel drin. Am besten eine nacht stehen lassen, geht aber auch sofort und sonst 3 mal täglich hilft garantiert.

einfach in den Raum stellen? Wie viel Honig sollte das ungefähr sein?:)

0

(y)

0

Hallo paddy987!

Wenn Du nich bald zum Arzt oder Apotheker schaust, können sich die Halsschmerzen leicht zu einer Entzündung entwickeln. Es folgen dann Schluck- und Atembeschwerden.

Haumittel, wie Ingwer und Salbei würde ich ergänzend zu Lutschtabletten nehmen. Hier bitte auf die genauen Inhaltsstoffe aufpassen.

Wichtig ist, dass du ein Mittel zu Dir nimmst, was gegen die Schmerzen und die Entzündung hilft. Persönlich würde ich Dir easyangin empfehlen, weil es angeblich eine "einzigartige Wirkstoffkombination" enthält (Info hier: http://www.herba-point.at/medias/0000/00/00/38/14338.pdf) Die Schmerzen sollten eigentlich sofort verschwinden, der Rest nach ein paar Tagen.

Mal abgesehen davon solltest Du Dich eher selten im Freien aufhalten (Stadionbesuch? Naja;-)

LG, Bona

Warm anziehen, viel schlaf,...
Wenn es nicht besser wird, solltest du zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?