Erkältung Vorbeugen, was tue ich am effektivsten gegen Kopfschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Kronos,

habe so was ähnliches vor ein paar Tagen schon mal beantwortet und kann jetzt auch aus eigener Erfahrung sprechen. Mein Arzt hatte mir Tropfen von Bioy empfohlen, die ich jeden Tag nehmen soll und die mein Immunsystem stärken. Als ich dann in der Apotheke war und das zu kaufen, zeigte mir der Apotheker noch ein Spray, Immun up - das nimmt man bei den ersten Anzeichen. Ich hatte letzte Woche zu lange draussen auf den Bus gewartet, abends das berühmte "kratzen im Hals" hab das Spray genommen und bin seit dem nicht krank geworden. Also ich kann das empfehlen. viel Erfolg

Dann werde ich morgen mal in der Apotheke vorbeischauen, danke :)

0

Ich esse seit Jahren täglich etwas Honig und hatte seitdem keinen Schnupfen mehr.

Danke für die Antwort, es würde bestimmt helfen nur lehne ich Honig ab. Ich habe aber Agaven-Dicksaft zu Hause, der ein Ersatz ist und die gleiche Konsistenz hat, meinst du/ meinen Sie, es würde auch so gehen?

0
@beangato

Oh man :o Zum Glück nehme ich kaum was von dem Zeug! Ich wusste gar nicht, dass das so schlimm ist auch Zucker, ich dachte immer nur, dass es dick macht.

Und mit dem gedutzte, mache ich auch aber ich hab mich grad gefragt, woher ich wissen, will dass das für alle okay ist

0

Die beste Vorbeugung ist meiner Meinung nach L-Lysin (eine essentielle Aminosäure). Wird allerdings meist aus tierischen Produkten gewonnen. Da du keinen Honig zu dir nimmst, dachte ich, du könntest vielleicht Veganerin sein. Da musst du denn aufpassen, denn L-Lysin ist die limitierende Aminosäure im Getreide. Wer keine tierischen Produkte zu sich nimmt und stattdessen viel Getreide isst, nimmt oft zu wenig L-Lysin auf und hat dann Probleme mit dem Immunsystem, aber auch der Kollagenbildung.

Übrigens ist L-Lysin mittlerweile in recht vielen Kopfschmerztabletten enthalten. Dolormin z. B. wirbt damit.

http://vitamine-ratgeber.com/aminosaeuren/l-lysin/

Also seit ich Veganer bin, bin ich kaum noch Krankgewesen. Hatte nur vor nem Monat Fieber und Schwindel, was aber auch an der Schule liegen könnte, da zu der Zeit auch einige krank waren und ich mich angesteckt habe oder, da ich mit kleineren Kinder 'arbeite', dass die mich evtl. angesteckt haben. Weil meine Mutter war danach auch krank und mein Bruder folgte. Früher war ich sobald es kälter wurde sofort krank, hatte Schupfen, Husten, Heiserkeit, obwohl ich mich ja auch immer warm angezogen habe, dieses jahr ist es nicht so, aber ich will nichts riskieren, da es ja noch kälter wird. ich werde dann mal in die Apotheke gehen und mich umhören. Einmal, was du vorgeschlagen hast und auch was in einer anderen Antwort stand

1
@Kronos98

Früher war ich sobald es kälter wurde sofort krank, hatte Schupfen, Husten, Heiserkeit

Bei Nichtvegetariern liegt es meist an der Milch. Dass man weniger oft erkältet ist, wenn man sein Rindersteak durch Broccoli ersetzt, kann ich mir nicht vorstellen.

0

VORBEUGENDE Massnahmen (abgesehen von gesunder (pflanzlicher)ernährung, möglichst keine milch und m-produkte,ausreichendem trinken und täglicher körperaktivität): (auf dauer gesehen sind diese erfolgreich):

  1. gegen erkältung: eine längere zeit echinacea (aus der apotheke) nehmen. manche e-produkte sollten nur 2 wochen lang genommen werden.nach 1 woche pause kann man sie wieder nehmen

  2. als "medikament": knoblauch kleinschneiden, in olivenöl tun, honig (!!) oder ahornsyrup dazu,in den kühlschrank.anschließend pro tag immer nur ein bischen essen (teelöffel). wirkt ausgezeichnet. manche menschen haben lange zeit (2 jahr lang ca) keine erkältung mehr bekommen.

  3. das pflanzliche medikament Bisolviral, in die nase gesprayt, wenn man merkt, dass eine erkältung im kommen ist, verkürzt die erkältungsdauer und hilft auch während der erkältung.

Lindenblütentee

Zitronentee

http://www.arzneimittelscout.de/hauptthemen/erkaeltung-und-abwehr/staerkung-immunsystem.html

Tlacote Water-Tabletten stärken die zellstruktur des körpers und somit das immunsystem Kontakt: Ainsworths Homoeopathic Pharmacy, 36 New Cavendish Street, London, W1G 8UF

Zinktabletten

Pflanzliche Badesalze (aus dem reformhaus)

Danke für die tolle Antwort. Wie auch schon in anderen Rückmeldungen geschrieben, werde ich mit den Medikamenten mal in die Apotheke gehen

0

Was möchtest Du wissen?