Erkältung vorbeugen in der Schwangerschaft, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Meike,

ich habe von meinem hausartzt in der Schwangerschaft den Rat bekommen, Colostrum zu mir zu nehmen. Dieses wirkt sich sehr positiv auf Keimresistenz und gesamtheitliche Stärkung des Immunsystems aus. Gibt da einiges in der Richtung, ich habe mich dann für eine Kombi mit Vitaminen und Mineralstoffen entschieden. Das Produkt heisst Havsund Defender. Hat mir sehr gut geholfen und ich bin dabei geblieben :) LG, Nati

Vor allem ist es wichtig dass dein Ernährung frisch gekocht ist. Vermeide Fertigprodukte und esse abwechlungsreich und vollwertig. Zink ist ein Stoff der unser Imunsystem sehr effektiv vor Erkältungen schützt. Du kannst Zink in Lebensmitteln finden. Sehr viel ZInk ist in Sonnenblumenkernen, Weizenkleie, Roggen und Weizenkeimlingen. Viel Zink ist in Caswekernen,Hartkäse,Paranüssen und Haferflocken. Du findest Zink auch noch in Vollkornprodukten, Haselnüssen, Mais, Gemüse und Obst. Du brauchst nur vielseitig zu essen. Ich persönlich bevorzuge die vegetarische Variante und kann dann sicher sein dass ich neben Zink auch ganz viele Vitamine und Mineralstoffe aber keine tierischen Fette und belastetes Fleisch zu mir nehme. Zusätzliches Vitamin C brauchst du dann keinesfalls in Form von Kapseln. Zum Essen ein Glas Direktsaft aus Orangen und täglich Obst und Gemüse bringen dir das Vitamin im Überfluss.

Am besten ist immer noch NICHTS einzunehmen. Präparate zur Stärkung des Immunsystems braucht kein Mensch und deren Wirksamkeit ist noch nicht einmal bewiesen. Die "normalen" Hausmittel reichen.

Und by the way: eine Erkältung ist nicht schlimm und auch ohne Medikamente zu überstehen (sage ich die in allen 3 Schwangerschaften mal Schnupfen und Husten hatte).

Was möchtest Du wissen?