Erkältung und überhaupt keinen Hunger?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn du krank bist, ist das ganz normal. Und ein Jojo-Effekt kommt von so einem kurzen Zeitraum auch nicht. Und wenn du eh schon Angst davor hast, sei - wenn du wieder Appetit bekommst - konsequent und iss nicht zu viel.
PS Ich hätte nicht mit einem Kartoffelsalst angefangen, weil es doch "schwerer" ist für den Magen... Ich esse, wenn ich keinen Appetit habe, wegen Krankheit entweder Biskotten, Knäckebrot oder Salzstangerl/Soletti

LG und gute Besserung! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar nimmst du hinterher wieder leicht zu, du nimmst ja jetzt auch ab. sobald du was isst werden die reserven wieder aufgefüllt. sollte ja auch so sein.

ein kartoffelsalat als leichte anfangskost ist auch wirklich nicht zu empfehlen. salzkartoffeln, möhren, zwieback, trocken toast, brühe. sowas solltest du essen wenn du appetit hast.

aber wenn du nicht kannst ist das auch nicht schlimm solange du genug trinkst. wasser und tee am besten. 

mein sohn hatte vor kurzem die grippe und hat über 5 tage nicht ein stück gegessen. der hat ordentlich abgenommen. jetzt, nach ca. 2 wochen, hat er fast wieder sein vorher gewicht. 

er war alle 2 tage beim arzt, hat ordentlich getrunken und viel geschlafen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?