Erkältung und Ohrenschmerzen..?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nasentropfen nehmen. Hört sich doof an, aber die helfen wirklich bei Ohrschmerzen. Dadurch dass die Nase frei ist, ist nicht so ein Druck auf den Ohren. Wenn es gar nicht besser wird, mal zum Arzt gehen, damit er schauen kann, dass es keine Mittelohrentzündung ist.

Vielleicht hast du eine Mittelohrentzündung. War bei mir auch so. Das geht nach einer Weile wieder weg.

Was möchtest Du wissen?