Erkältung und niedrige körpertempratur normal?

4 Antworten

hast du zufällig ein Ohr-Thermometer? die gehen oft falsch, wenn der sensor nicht dierekt aufs trommelfell zeigt. wenn du ein normales fiberthermometer aus der apotheke hast und im mund lange genug gemessen hast, dann würd ich auf die faustregel verweisen: untertemperatur ist bedenklicher als übertemperetur. aber es ist noch im "rahmen". trotzdem, bei verschlechterung zum arzt

Die Kerntemperatur kannst Du nur im Anus messen oder - als Frau - in der Scheide. An allen anderen Stellen bekommst Du andere Meßergebnisse und mußt tw. ein halbes Grad dazurechnen, um die wirkliche Kerntemperatur zu ermitteln. Die Kerntemperatur des Menschen ist um die 37 Grad herum, nicht 35 Grad und nicht 39 Grad. Miß noch einmal nach, wenn Du die Fehlerquelle ausgemacht hast. Dann kannst Du besser beurteilen, ob Deine Temperatur noch "normal" oder ungewöhnlich ist. Es kommt vor, daß am Beginn eines grippalen Infektes die Körpertemperatur stark absinkt. "Stark absinken" heißt, daß sie etwa 1 Grad abweicht. Zusammen mit einem Meßfehler kann das schon mal 35 Grad ergeben. Also alles nochmal von vorn, wenn Du Dich ausgeruht hast. Bettruhe, Teechen trinken, gute Besserung! q.

35°C ist schon recht kalt für ne Körpertemperatur, unabhängig davon ob du krank bist, oder nicht. Bist du dir sicher, dass dein Fieberthermometer richtig geht? Was hast du denn für eines? Wo gemessen? (Das macht nämlich teils große Unterschiede...)

ich hab mit 2 verschiedenen gemessen einmal so ein ganz normales was man sich unter die achsel klemmt und eins für im Ohr.

0
@Niwro26

Unter der Achsel ist die gemessene Körpertemperatur niedriger als der eigentliche Wert. So leid es mir tut, im Popo ist es genauer ^^. Und das mit dem Ohrthermometer. Die gehen normal ziemlich genau, allerdings nur, wenn man exakt richtig misst. (Das können teilweise nicht mal Krankenschwestern im Krankenhaus... ^^die haben bei mir auch 35°C gemessen, obwohl ich Fieber hatte;) )

0

Laktatwert erhöht bei Erkältung?

Guten Tag,

ich bin seit ca. 3 Tagen stark erkältet und habe Schmerzen in der Brust. Vor 2 Tagen haben wir in der Uni unser Blut untersucht. Für mich ergab sich ein Laktatwert von 9 mmol/l was ja deutlich erhöht ist. Meine Glukosekonzentration in Blut und Urin waren jedoch normal. Kann der erhöhte Laktatwert von der Erkältung kommen?

Viele Grüße

...zur Frage

Ist das ok zu duschen während man erkältet ist?

Also ich bin momentan erkältet stark erkältet und hab geduscht und als ich fertig mit Duschen war ging es mir auf einmal voll schwindelig ist das ok zu duschen?

...zur Frage

Mundgeruch bei Erkältung: Ist das normal?

Ich bin momentan ein bisschen erkältet und habe einen üblen Geruch oder auch Geschmack im Mund. Irgendwie bin ich ein bisschen verwirrt, dass Mundgeruch laut dem Internet nicht von einer Erkältung kommt und auch nirgends als typisches Symptom für eine Erkältung beschrieben ist. Ausserdem nehme ich den Geruch selbst wahr, aber wahrscheinlich niemand anderes, weil sich noch niemand über meinen Mundgeruch beklagt hat. Hatte es schon häufiger und meistens während einer Erkältung. Habe ich eine andere Art Mundgeruch oder doch der Mundgeruch, den man sonst kennt? Was könnte dagegen helfen?

...zur Frage

Piercen ... mit Erkältung

kann ich mich piercen lassen wenn ich stark erkältet bin

...zur Frage

Schwitzen bei Erkältung, aber kein Fieber. Ist das normal?

Ich schwitze seit 3 Nächten enorm nachts ich hab eine Erkältung aber kein Fieber Ist das normal bzw gut?

...zur Frage

Vermehrtes Schwitzen bei einer Erkältung ist das normal?

Ich bin schon seit einer Woche ca ziemlich stark erkältet also mit husten Schnupfen bisschen Halsschmerzen und Heiserkeit. Bei mir ist es jetzt seit gestern so das ich stark schwitze und mir heiß ist und dann ein paar Minuten später ist mir wieder eiskalt und das geht den ganzen Tag so ich hab aber kein Fieber und jetzt wollte ich fragen ob das normal ist????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?