Soll ich trotz Erkältung zum Kindergeburtstag?

3 Antworten

Den Briefkasten finde ich gar nicht so schlimm. Du könntest deinem Neffen noch einige Zeilen dazu schreiben, wieso du ihm die Karte nicht persönlich überreichen kannst. 

Aber du könntest auch hinfahren und versuchen die Karte persönlich zu überreichen. Halt ohne Umarmung und eben sagen, dass du wieder gehst da du eine schwere Erkältung hast.

warum sprichst du nicht mit den eltern des kindes und mit deiner familie darüber, statt hier irgendjemanden zu fragen wie du als erwachsener dich verhalten sollst?

ruf deinen bruder oder schwester an, der vater oder mutter des kindes ist und sprich dich mit diesen ab, wie sie einschätzen ob du kommen sollst oder nicht. die karte in den briefkasten zu werfen ist ziemlich herz- und niveaulos.

Die wissen das ich krank/erkältet bin. Der Vater sagt es ist ok, komm vorbei. Die Mutter sagt bloß nicht!  :)  Briefkasten ist deshalb für mich die Option weil der kleine mit dem Geld was vor hat und ich ihn nicht warten lassen möchte.  

Ich habe auch keinen der die Karte mitnehmen könnte. Und mit den Kindern sind auch u.a. Großeltern dabei. Einige von denen sind über 70 Jahre. Da sind Erkältungen oder Grippe nicht ungefährlich. 

Vielleicht fahre ich hin und geb dem kleinen die Karte und gehe wieder. So ist die Gefahr weniger groß ihn oder jemand anderen anzustecken. 

0

Herz- und Niveaulos ^^     also mich hat es als 11 Jährige 0 Interessiert ob ich die Karte mit Geld persönlich oder per Post bekam. Die Karte wurde selten angeschaut. Das Kind wird sich sehr freuen und die Eltern können sicher sein dass er nicht angesteckt wird. Außerdem kann man noch ein paar Zeilen schreiben damit das Kind versteht wieso er die Karte so erhält. Besser als erst Wochen drauf zu warten.

0

Sag du bist krank und du willst die Leute da nicht anstecken 😢

Das wissen die schon

0

Rote Äderchen im Auge wegen Fieber / Erkältung?

Hallo,

also ich hab seit gestern eine leichte Grippe.

Seit ein paar Tagen habe ich Kopf- & Nackenschmerzen. Seit gestern auch Fieber, ein bisschen Übelkeit & eine leichte Erkältung.

Vorher habe ich gerade ein rotes Äderchen in meinem linken Augeninnenwinkel entdeckt.

An was liegt das?

Kann es sein, dass es daran liegt, weil ich heute ein bisschen mehr als sonst ferngesehen habe (also längere Zeit nur auf einen bestimmten Punkt gesehen habe), da es mir nicht gut ging & ich eigentlich nur im Bett lag?

Oder wegen dem Fieber bzw. der Erkältung?

Geht das Äderchen wieder weg?

Oder wisst ihr wie ich diese Äderchen vermeiden kann bzw. veringern?

Soll ich zum Arzt gehen?

Danke für die Antworten !

...zur Frage

ist fieber mit 38,2 grad befrohlich?

hab mir nachdem meine erkältung nicht besser geworden ist heute nochmal das fieberthermometer in den hintern geschoben und diesmal kamen 38,2 grad heraus.ist das schon bedrohlich?soll ich jetzt fieberzäpfchen nehmen?

...zur Frage

Fieber und einen Tag danach Sport?

Ich war vorgestern krank. Erkältung Schnupfen und ein bisschen Husten.
Außerdem hatte ich 38 Fieber. Am nächsten Morgen nur mehr 37,5 und zu Mittag war alles weg.
Heute ist Sonntag hab nur mehr ganz wenig Schupfen.
Darf ich Homeworkouts machen oder sollte ich lieber noch warten?:/

...zur Frage

Grippe oder Erkältung?

Mir geht es seit vorgestern Abend richtig schlecht. Ich habe starke Kopfschmerzen, Reizhusten, leichte Temperatur, meine Nase läuft ständig und ich kann einfach nicht schlafen. Mir geht es gar nicht gut, ich habe keinen Appetit und ich habe Gliederschmerzen. Ist das eine Erkältung oder Grippe? Wie lange dauert es noch bis es mir besser geht und was könnte ich noch nehmen außer Tabletten, Tee trinken, heiß baden?

...zur Frage

Nur wegen Erkältung zum Arzt?

Seit gestern geht es mir richtig schlecht. Halsschmerzen und Schnupfen. Meine Temperatur liegt bei 37 Grad. In der Nacht von gestern auf heute habe ich mich auch 2 Mal übergeben und mir ist immer noch übel. Ich konnte auch kaum schlafen.

Soll ich zum Arzt gehen oder nicht? Denn ich frage mich, was der Arzt denn machen soll. Ich habe immerhin schon die üblichen Tabletten hier.

Lg

...zur Frage

Fieber sinkt nicht trotz Paracetamol. Was soll ich tun?

Hallo Zusammen, seit heute morgen geht es mir sehr schlecht. Ich habe Kopf-und Gliederschmeren sowie Fieber. Als das Fieber auf 39 kletterte nahm ich heute Mittag eine Paracetamol. Meine Hausärztin sagte mir es sei eine schwere Erkältung und ich solle Paracetamol einnehmen. Nun habe ich noch eine Paracetamol um 17 Uhr und um 23 Uhr genommen. Leider sinkt das Fieber aber nicht so wirklich. Eben waren es 39,5 und jetzt sind es 38,9, da ich es nun mit Wadenwickeln versuche. Die Ärztin hat eine Entzündung im Rachen festgestellt aber angeblich keine bakteriellen Eiterstippen. Was soll ich jetzt tun!? Muss ich einen Notarzt rufen!? Danke euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?