Erkältung sterbe ich bissl angst?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ein bißchen fiebrig geht nicht, entweder hast du eins, oder nur erhöhte Temperatur!

hol dir was gegen Kopfschmerzen u. was gegen das Halsweh!

ruh dich aus u. trinke viel, am besten Tee!

wird es übers Wochenende nicht besser,oder du bekommst hohes Fieber geh nochmal zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo dxpeaszgxld, da mußt Du Dir wirklich keine Sorgen machen. So schnell stirbt man nicht. Du leidest vermutlich unter einem grippalen Infekt mit der typischen Symptomatik. Das Wichtigste ist jetzt, dass Du Dich schonst, viel schläfst und ausreichend trinkst (am besten Arzneitees aus der Apotheke, Tee mit frischem Ingwer sowie Mineralwasser). Bei Fieber ist Bettruhe angesagt. Außerdem hilfreich, sind Gesichtsdampfbäder mit Kamillentinktur, frisch gekochte Hühnersuppe, das Einreiben mit ätherischen Ölen und bei Halsschmerzen das Gurgeln mit Salbeitee. Ganz besonders empfehlenswert ist jedoch die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke), weil es das Immunsystem stärkt, wichtig für die Schleimhäute ist, die Beschwerden lindern kann und evtl. sogar die Dauer der Erkältung verkürzt. Bei uns ist es mittlerweile fester Bestandteil der Hausapotheke geworden.

Ich wünsche Dir gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja sind alles normale Symptome einer Erkrankung wie Grippe oder sonst was! 

Wenn es bis Montag nicht besser wird, dann gehst du nochmal zum Arzt!

Lass das Wochenende ruhig angehen, viel schlafen, sehr viel Tee trinken, falls du Medikamente hast, diese dann einnehmen und hin und wieder auch mal durchlüften für 1-2 Minuten! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sterben wirst du sicher nicht, Kopfschmerzen sind oft normal bei Erkältungen/Grippen. Das die Kopfschmerzen auf die Augen "drücken" ist auch normal. Vielleicht solltest du nochmal zum Arzt gehen. Ich gehe davon aus das deine Erkältung, sich wahrscheinlich in eine Grippe umgewandelt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, musst du nicht.

Dein Körper kämpft gerade gegen eine Infektion. Da ist es vollkommen normal, dass man sich schwach fühlt. Bleib im Bett und schone dich, dann wird das schon wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dxpeaszgxld
02.02.2017, 09:57

aber ich frag mich warum mein Arzt mir nix verschrieben hat wie Antibiotika oder so sondern nur Tabletten gegen übelkeit

0
Kommentar von Kugelflitz
02.02.2017, 10:00

Wenn dein Arzt einen viralen Infekt vermutet, bringen dir Antibiotika auch nichts. Kurier dich aus.

1

So schnell stirbt man dann doch nicht.Schon gar nicht an einer banalen Erkältung.

Geh zum Arzt,dass er dir etwas verschreiben kann.Leg dich dann ins Bett und kurier dich ordentlich aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Erkältung ist ein sicheres Todesurteil.

Kann aber noch siebzig Jahre dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?