Erkältung: schnupfen bricht nicht komplett aus, aber total abgeschlagen was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, das klingt doch eigentlich ganz gut. Also zumindest, dass es noch nicht so richtig ausgebrochen ist. Gegen die Müdigkeit/Abgeschlagenheit kannst du nicht viel machen außer dich zu schonen und viel zu schlafen. Aber sieh es mal so; dein Körper steckt viel Energie in die Genesung und deswegen fühlst du dich eher schlapp. Ich drücke die Daumen, dass es weiterhin nicht richtig ausbricht. Bleib auf jeden Fall beim Tee trinken. Viel Flüßigkeit ist extrem wichitg. Mein Tipp wäre Salbeitee (http://www.gesuendernet.de/service-und-wissen/was-ist/item/1288-die-heilpflanze-salbei.html). Du kannst zusätzlich zum Zitronensaft noch etwas Honig rein geben...der hat eine antibakterielle Wirkung. Außerdem würde ich zusätzlich inhalieren mit ätherichen Ölen (ebenfalls antibakterielle Wirkung). Frag mal in der Apotheke nach Babix Inhalat und lass dich beraten. Aber dafür brauchst du kein Rezept und es ist nicht teuer. Gute Besserung noch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die stärkste biologische Waffe gegen Erkältungen ist Meerrettich, der beißt mit seinen Senfölen Erreger und die Verschleimungen, in denen sie sich verstecken weg und enthält immunstärkendes Zink, dazu mehr Vitamin C als Zitrone. Einfach so viel Meerrettich wie möglich essen, je schärfer desto besser, und hin und wieder auch wenn keine Erkältung im Anzug ist zur Vorbeugung. Es gibt noch eine chemische Keule, die noch effektiver gegen Erkältungen ist, aber die kriegt man weder im Supermarkt noch in der Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Trinke am besten (Kamillen, Fenchel, Ingwer) Tee und/oder Säfte in denen viele Vitamine und Zink enthalten sind. Du kannst dein Immunsystem vorallem mit Vitamin A, C, D & E unterstützen. Dafür kannst du z.B. Obst (Orangen, Karotten, Melone, Mango etc..), Eier, Käse und Fisch essen.

Gegen deine verschnupfte Nase würde ich dir das Inhalieren empfehlen. Das kannst du mit Kamillentee oder Salz (kein Kochsalz! Meersalz z.B.).

Etwas Bewegung ist auch nicht schlecht. Nur kein Sport o.ä.


Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. :) Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mal zum Arzt gehen und die werte checken.
Kann gut möglich sein, dass dein Körpwe gerade die Krankheit bekämpft und du dich deshalb so schlecht fühlst. Fieber muss man nicht unbedingt haben, obwohl es selten nicht dazu kommt. Kann auch einfach nur eine Erkältung sein, da hat man nur selten fieber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?