Erkältung Ohren schmerzen Luft aus dem Ohr Trommelfell kaputt? Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Ferndiagnose nutzt dir nicht wirklich etwas, wenn du beunruhigt bist, dann solltest du einen Arzt aufsuchen.

Ich hatte auch mal ein Loch im Trommelfell, wahnsinnige Schmerzen und konnte auf dem Ohr nichts mehr hören.

Gerade wenn man schon einmal ein loch im Trommelfell hatte, sollte man sehr vorsichtig sein und liebe reinmal mehr, zum HNO-Arzt gehen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Trommelfell ist sowieso ein kleines Loch . Das ist damit Wasser nach dem Schwimmen rauslaufen kann und das das Ohr leichte Druckschwankungen regulieren kann . Als durch durch dir die Nase zugehalten hast und gepustet hast , hast du das Löchlein , was durch die Erkältung vielleicht mit einem Pfropfen verstopft war , wieder freigepustet . Das fühlt sich erstmal doof an , legt sich aber wieder . Es ist auch alles etwas lauter geworden , oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Trommelfell kaputt ist hörst du nichts mehr.
Ich hatte das auch mal. Wie du. und da waren die Stirnhöhlen verstopft (ich weis klingt etwas komisch:D) Ohren und Nase hängt zusammen...
Und wenn du ne Erkähltung hattest ist es gut möglich das da noch der Gang zum Ohr zu ist.
Immer schön was drüber haben (Mütze etc...)
Und geh zum Doc und lass das abchecken.
Gute Besserung😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?