Erkältung oder doch die Grippe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise kommt eine Grippe mit plötzlichen und schweren Symptomen - Schmerzen in den Gliedern, Fieber, starkes Krankheitsgefühl. Erkältungen ja eher schleichend, so wie du es beschreibst.

Aber letzten Endes ist jeder Virus anders.
Es gibt Erkältungen,die hast du 3 Wochen in dir, bis sie endlich mal ausbrechen. Andere sind in zwei Tagen gegessen und du kannst auch mal eine leichte oder eine schwere Grippe haben.
Dass du arbeiten warst, hat deinen Körper angeheizt.
Daher kann z.B. auch Müdigkeit und die Erschöpfung kommen. So ist das immer bei mir, wenn ich noch arbeite, aber schon was ausbrüte.
Das, was du beschreibst, klingt für mich eher nach einer Erkältung.
Manchmal kommt eben auch erst die Nase, dann der Hals. Oder eins bleibt aus. ;)
Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkältung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?