Erkältung looswerden...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

mir sagte man früher immer: Eine Erkältung kommt drei Tage, bleibt drei Tage und geht drei Tage - der Zeitraum kommt auch recht gut hin wenns ne richtige Erkältung ist.

Ansonsten Milch mit Honig beruhigt den Hals - gegen den Husten selbst als Hausmittel empfehle ich Zwiebelsaft. Der schmeckt lecker und hilft. Bei der Zubereitung gibt es versch. Varianten - vielleicht regional bedingt. Ich mache ihn immer so: Zwiebel schälen und klein schneiden oder in Ringe schneiden, in eine Tasse abwechselnd mit nem Löffel Zucker schichten. Manche machen das mit Honig und dann kann man auch noch nen Sud mit Zwiebeln kochen.

Generell sollte man bei grippalen Infekten viel trinken - vorrangig Tee.

Paracetamol 500 kann ebenso genommen werden. Die helfen zum einen gegen die Schmerzen und zum anderen bei Fieber/ erhöhter Temperatur.

Gute Besserung...

Viel Trinken, viele Vitamine essen. Kamillebad zum Heilen der Nase habe ich gehört. Ausruhen, viel schlafen und ausruhen. Gegen den Husten kannst du nicht viel machen.

LG

Inhalieren (für die Nase) Tee trinken (generell VIEL trinken) Viel Schlafen bzw. ausruhen Hustensaft Nasenspray All sowas, aber das heißt nicht 100 prozentig, dass du Montag wieder gesund bist :/ Trotzdem gute Besserung! ;)

Was möchtest Du wissen?