Erkältung keine Luft mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warme Milch oder Tee mit Honig sollte helfen. Das mehrmals angewendet beruhigt den Hals und hilft dir beim einschlafen. Im Zweifelsfall aber dann doch den Arzt aufsuchen.

Oh, dich hats ja schlimm erwischt!!! Nimm dir doch einfach viiiele Taschentücher und spucke den ganzen Schleim aus, der sich bildet! Ich bin auch gerade stark erkältet.... für nachts lege ich mir aufgefaltete Taschentücher aufs Kopfkissen, dann ist es nicht schlimm wenn einem beim Schlafen der Rotz aus der Nase läuft - und man kann auch einfach ins Kopfkissen niesen und schneuzen und muss nicht lang im Dunklen nach den Tempos suchen ;-)

Gegen die Atemnot: Menthol (als Einreibung, zum Inhalieren oder in Form von Bonbons). Gegen den Infekt: Propolis und Vitamin C plus Zink. Zum Vorbeugen: Vitamin D.

Was möchtest Du wissen?