Erkältung, Herz und Alkohol

5 Antworten

Von einem Glas Bier oder was auch immer bekommst du keine Herzmuskelentzündung, trotzdem solltest du auf Alkohol verzichten solange du krank bist. Fällt dir das so schwer, weil du hier danach fragst? Wenn das so sein sollte, dann benötigst du Hilfe.

Keine Angst, ich hab kein Alkoholproblem. Ich trinke sogar sehr selten. Aber heute haben wir Besuch, weil wir den Geburtstag meines Vaters nachfeiern. Und ich bin nicht soooo krank, dass ich mich bei voller Bude im Bett verkrieche.

0

Nun, förderlich für deine Geneßung ist es sicherlich nicht, schließlich ist es für den Körper eine herausforderung den Alkohol abzubauen. Bedenken hätte ich aber eher wegen möglicher Medikamente, die du wegen der Erkältung bestimmt nimmst? Die haben immer eine negative Wechselwirkung mit Alkohol und in jedem Beipackzettel wird davon abgeraten Alkohol während der Einnahme zu trinken.

Ich nehme gar keine Medikamente. Es ist ja auch nicht schlimm, nur ein bisschen Halsschmerzen und Schnupfen. Daher lutsche ich nur Halsbonbons.

0

Hallo, dann scheint es Dir ja gar nicht so schlecht zu gehen. Eigentlich benötigt der Körper seine ganze Energie dazu, den Infekt abzuwehren. Da sollte man auf belastende Dinge wie Alkohol lieber ganz verzichten.

Was möchtest Du wissen?