Erkaeltung, Grippe oder Pneumonie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hm... vorab: Ich bin kein Arzt.!

Dass das Fieber mit der IBU um nur 1,5 Grad gesunken ist, könnte ein Hinweis darauf sein, dass es sich um eine bakterielle Infektion handelt, die einer antibiotischen Behandlung bedarf.

Ich würde es als dringend erforderlich ansehen, erneut bei einem Arzt vorstellig zu werden.

Meine antwort ohne gewähr! Habe vor jahren ziemlich ähnlichen krankheitsverlauf und symptome gehabt. Mein arzt hat nach röntgen sofort eine pneumonie diagnostiziert und antibiose verordnet. Seine diagnose war richtig! 

Geh mal noch zu nem anderen Arzt bitte...
Leicht bräunlicher Schleim, das klingt ja fast als wär da Blut beigemischt

Was möchtest Du wissen?