Erkältung geht nicht weg!

8 Antworten

Geh zu nem ANDEREN Arzt, hast du starke Kopfschmerzen? Könnte auch was anderes sein, schreib dir alles auf damit du nix vergisst und geh nochma hin und mach deutlich das du gesund werden willst, oft gehts einem ja beim arzt plötzlich besser, wieso auch immer und sag auch was der andere Arzt dir gegeben hat!!

Unbedingt zum Arzt, wenn Antibiotikum nicht hilft. Aber Achtung: Vielleicht ist das Antibiotikum das falsche? Wirkt ja gegen Bakterien - und kann gut sein, dass deine Erkrankung von Viren kommt. Dann nützt ein Antibiotikum nichts. Auch wenn der Arzt 10 Euro Praxisgebühr kostet: Das ist nicht im Vergleich zu dem, was eine verschleppte Krankheit dich an Lebensqualität, Nerven und Geld kosten wird.

Am besten gehst du zu deinem Arzt und lässt dich beraten... Ich wenn du schon viel trinkst und so weiter, dann weiß ich leider auch nicht was da los ist! Ziehst du dich immer warm genug an? Gehst du auch ab und zu an die frische Luft? Mehr kann ich dir leider auch nicht raten... Nehm am besten noch gaaaanz viele Vitamine zu dir und schlaf viel, ruh dich aus, schone deinen Körper, mach keinen Sport. Und wenn du das alles schon tust und es nix bringt, weiß ich's leider auch nicht..... Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! Liebe Grüße, Luisa.

Kopfschmerzen nach Erkältung

Habe seit circa einer Woche eine stärkere Erkältung (Husten,Schnupfen), die nun so langsam abklingt. Habe allerdings seit heute Kopfschmerzen in der Stirngegend. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Warum werde ich so extrem oft und schnell krank?

Ich frage mich nun schon seit langer Zeit warum mein Immunsystem so schwach ist und woran das liegen kann. Ich bin jetzt schon zum dritten Mal diesen Sommer (wie kann man nur im Sommer krank werden??) krank und langsam finde ich das nicht mehr normal. Als letztes hatte ich eine Mandelentzündung, war auch beim Arzt. Nun, da ich selbst kein Arzt bin, möchte ich einfach mal nachfragen ob es jemanden von euch auch so geht bzw ihr jemanden kennt mit dem gleichen Problem. Ich treibe vier Mal die Woche regelmäßig Sport und ernähre mich auch sehr gesund und ausgewogen, trinke kein Alkohol und rauche nicht. Also an meinem Lebensstil kann es nicht liegen... wisst ihr vielleicht warum ich dann trotzdem so schnell und oft krank werde ?

...zur Frage

Krank, wie gesund werden?

Ich hab mir letzte Woche eine deftige Erkältung zugezogen und sie wird von Tag zu Tag schlimmer, langsam aber sicher bricht meine Stimme auch immer wieder weg. Zuhause bleiben und auskurieren geht nicht. Wie werde ich also schnell und sicher Gesund ohne zu hause zu bleiben.

...zur Frage

Arbeitsunfähigkeit für Morgen bekommen | Ist das normal?

Nach Ewigkeiten hat mich mal wieder die Grippe erwischt, ich war die Woche ganz normal in der Berufsschule, doch heute ging dann garnichts mehr. Also hab ich noch durchgezogen und bin danach zum Arzt. Dieser hat mich für Morgen krankgeschrieben, nicht ab heute, wahrscheinlich weil ich eben in der Schule war. Auf dem Arbeitsunfähigkeitsschein steht jetzt drauf, Arbeitsunfähig seit 29.05., erstellt am 28.05., ist das so in Ordnung ? Kommt mir nur etwas komisch vor, deswegen frage ich lieber nach, kann ja sein das sich der Arzt verschrieben hat, mir ist es leider erst zuhause aufgefallen, sonst hätte ich vor Ort gefragt. =)

Danke schonmal fürs Beantworten der Frage. =)

...zur Frage

Krankschreibung weil ich mich schonen müsste?

Hallo, also ich war die gesamte letzte Woche krankgeschrieben (Mandelenzündung und Grippe, scheint ja immoment angesagt zu sein). Ich war am Wochenende einigermaßen wieder fit und hab auch diese Woche wieder angefangen zu arbeiten, das Problem ist jetzt aber: Ich merke wie ich Tag für Tag wieder krank werde, ich bin total verschleimt, mein Hals tut weh und meine Nebenhüllen drücken wie Sau, ich fühle mich total schlapp, außerdem hab ich seit anfang der Woche ständig Kreislaufprobleme. Ich glaube ich hab mich nicht genug auskuriert aber wie das ja heutzutage ist zählt arbeiten meist mehr als Gesundheit -.- Also meine Frage: Kann ich mich krankschreiben lassen aus diesem Grund? Weil ich hab wirklich keine Lust nochmal richtig krank zu werden.

...zur Frage

Immunsystem macht schlapp...

Hallo,

ich gehörte bisher zu den Leuten die eher selten krank sind, höchstens einmal im Jahr eine Erkältung, das wars. Dieses Jahr ist es ganz anders. Seit August schlage ich mich abwechselnd mit Husten, Schnupfen, Mandelentzündung, Mittelohrentzündung und Nebenhöhlenvereiterung herum....alles immer schön abwechselnd. Seit über einer Woche hab ich SCHON WIEDER Halsschmerzen. Ich könnt langsam echt durchdrehen! Ich bin berufstätig und hab Kinder, da muss ich immer fit sein. Und jetzt das. Ich ernähre mich abwechslungsreich, auch mit Obst und Gemüse, trinke täglich mind. 1 Liter Ingwertee mit Zitrone....was denn noch???

Hat jemand noch eine Idee, womit ich evtl. mein Immunsystem stärken kann??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?