erkältung dauer? hausmittel?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also meine Oma hat immer gesagt, einen Tag komm ´se, einen Tag bleibt ´se und einen Tag geht ´se :) Wenn es sich um eine Erkältung handelt. Leg dich am besten ins Bettchen und trink Tee. Morgen sieht die Welt schon wieder anders aus.

Gute Besserung :-)

Kannst zum Beispiel versuchen den Mist rauszuschwitzen. Auch wenns bei diesem Wetter vielleicht nicht die beste Alternative ist. Aber wenn du es versuchen willst, dann nimm ein heißes Bad, trink dabei ( ich weiß ist ekelhaft) ein Glas warmes Bier oder ein Gläschen Wodka mit etwas Pfeffer drin. Nach dem Bad dann direkt einmummeln und ins Bett legen. Du wirst heftig schwitzen, aber wie gesagt : Man kann Erkältungen ausschwitzen.

Nach Bauernregeln (die meist Recht haben), heißt es 9 Tage: 3Tage kommt es,3 bleibt es und 3 braucht es um zu gehn. Doch das funktioniert nicht immer. Meist lassen sich durch Medikamte wie: Spitzwegerich Hustensatz,Paracetamol, Capfal usw. die Erkältung nach 5 Tagen stoppen. :) Hat mir bis jetzt immer geholfen, und gegen Halsschmerzen: Hühnersuppe!!!! Und kaltes Trinken, es lassen sich auch alkoholische Getränke( kalt trinken)!!! Nur nicht im ZUsammenhang mit Medikamenten! Es kann tödlich sein! :) ansonsten hoffe ich, ich konnte dir helfen und GUTE BESSERUNG !!! :D

PS: INhalieren ist auch sehr gut!!! Einfach Tee in eine Schüssel dann Kopf dann Handtuch!!! :D

wenn du schon "richtig fest" erkältet bist, wird es dich wohl 2-3 Wochen flach legen... Auf jeden Fall immer viel schneuzen, damit es sich nicht in die Nebenhöhlen festsetzt!

Tee mit Honig hilft immer ;) Wie lange das Ganze dauert, kann man nicht sagen. Normal ca. 1 Woche, kann aber auch länger dauern. Also, Tee machen und ins Bett ;)

Wenns nach 4 Tagen nicht besser ist, such bitte einen Arzt auf.

Schal um den Hals und viel lauwarmen Tee mit Honig trinken, dauert ca. eine Woche, es sei denn, Du bekommst eine eiternde Mandelentzündung, dann ab zum Doc

generell rechnet man mit einer woche

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // nasenspray für offene nase oder salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen) // salzwasser gurgeln / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dabei ist ausgezeichnet.

als "medikament": knoblauch kleinschneiden, in olivenöl tun, honig (!!) dazu,in den kühlschrank für ne woche oder zwei. wirkt ausgezeichnet.

2.

zur vorbeugung :

  1. ne längere zeit echinacea nehmen (gegen erkältung)

  2. und propolis (immunitätsstärkung): täglich morgens und abends 1 teelöffel.kauen.mach ne kur 1-2 monate oder länger.dann x ne pause.wie du willst.es schadet nicht,das auch monate zu machen.

und das hier:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/naturmedizin/hausmittel/sanft-heilenaid11039.html

Mein Arzt sagt immer:

Ohne Arztbesuch und Medizin ca. 7 Tage

mit Medizin ca. eine Woche ;-))

Mein Geheimtipp:

Warmes Bier trinken und dann sofort ins Bett

Ist eine woche und sieben tage nicht dasselbe ?! Haha...

0

Was möchtest Du wissen?