Erkältung, angeborener Herzfehler, pfeifersches Drüsenfieber beim Partner - wann ernst zu nehmen, wann zum Arzt und auskurieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erkältungen, die nicht auskuriert werden, können aufs Herz schlagen und mit Deiner Vorgeschichte bist Du besonders gefährdet. Bei meinem Mann war es so, Erkältung verschleppt, die Folge war eine unerkannte Endokarditis, das hat im Endeffekt zu einem Herzinfarkt, zwei Schlaganfällen und zwei Herzoperationen geführt. Er ist zwar wieder völlig o.k., aber das möchte ich niemanden wünschen. Also geh zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheint richtig schlimm zu sein ,wenn du den Text zweimal schreibst. Aber im ernst geh morgen zum Arzt und lass dich durch checken ,der kann dir auch sagen ob du arbeiten kannst oder nicht. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Madico1988 03.01.2016, 11:08

:D doppelt hält besser, ne quatsch. Bei der ersten Frage ist erst irgendwas schief gelaufen. Da hab ich sie sicherheitshalber nochmal eingestellt.

Danke für den Tipp, man neigt halt selbst immer dazu es zu verharmlosen vor allem wenn man Arbeitstechnisch so eingespannt ist wie ich momentan...

Aber dann hilft es nichts, bis jetzt war jeder der Meinung ich solle zu Hause bleiben und zum Arzt gehen.

0
fritzkatze 03.01.2016, 11:18

Ein Arzt kann das am besäten beurteilen. Wir schon wieder.

0

Guten Morgen,

natürlich solltest du morgen bitte zu deinem Hausarzt gehen, es kann sich ja auch um eine richtige Grippe handeln, das röcheln könnte auch auf eine Bronchitis hindeuten oder auf eine andere Lungenerkrankung.

Gute Besserung und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Angeborener Herzfehler" kann so ziemlich alles und nichts bedeuten und erlaubt leider keinerlei auf Deine Grunderkrankung bezogene Meinung.

Also gilt wie immer: geh zum Arzt Deines Vertrauens und stelle ihm Deine Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?