Erkältung am Anfang bekämpfen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Trinke Hühnerbrühe, mach ein Schwitzbad und schlafe viel.

Eine Erkältung kommt 3 Tage, steht 3 Tage und geht 3 Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir hilft am besten immer ein heißes Fußbad. Ansonsten kannst du es aber auch mit Tee trinken oder inhalieren versuchen und dich natürlich warm anziehen. Früh ins Bett gehen könnte auch helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du durch. Man kann die jeweiligen Symptome nur lindern.

Alter aber noch gültiger Spruch: Eine Erkältung dauert ohne Behandlung 7 Tage und mit Behandlung eine Woche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es gleich mit "Meditonsin"!

wenn du rechtzeitig damit anfängst kannst du auf alle Fälle die Symptome lindern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe in eine Apotheke und lasse dich beraten. Die haben sicher etwas rezeptfreies. Falls es nich hilft solltest du zum Arzt gehen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste Mittel gegen Erkältungen ist saubere Luft. In den Wohnräumen fliegt viel Staub herum. Den Microstaub siehst du nicht mal. Diesen atmen wir immer ein und aus und reizen dabei die Atemwege. So sind sie überempfindlich und bald hats dich wieder.

Feucht wischen und feucht Abstauben ist ein guter Anfang. Den Staubsauger einschliessen ist auch gut. Diese Gerät bläst trotz Filter viel Feinstaub hinten raus. Kein Wunder wird man da krank.

Einen Luftreiniger kaufen ist auch eine sehr gute Vorsorge.

Oder gleich einen Delphin Staubsauger kaufen wäre das Beste was du machen könntest. Dieser Delphin Staubsauger bläst nur saubere Luft hinten raus. Das ist die beste Vorbeugung gegen Erkältungen, Schnupfen usw. Diese Geräte sind etwas teuer doch es lohnt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?