Erkältung - Schnupfen grün und hustenauswurf - zum Arzt?

4 Antworten

Och nö...Antwort weg, also noch einmal...

Wenn es nicht besser wird, solltest du zur Vorsicht einen Arzt aufsuchen.

Das hier könnte dir auch helfen, schau mal:

- Inhalieren

-Hustensaft

- Halsschmerztabletten, Salbeibonbons

- Babix-Tropfen (gibt es in der Apotheke) für auf die Klamotten träufeln

- Nasentropfen

- Halswickel

- Viel trinken

- Erkältungsbad, wenn du kein Fieber hast

- Erkältungssalbe für Brust und Rücken

- Viel an die frische Luft gehen, wenn man fieberfrei ist

- Fenster mehrmals täglich weit öffnen, zum lüften

- Feuchte Tücher im Schlafzimmer aufhängen, gegen trockene Luft

- U.s.w.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Musst du selbst wissen. Ich gehe bei einer Erkältung eigentlich nie zum Arzt, Medikamente helfen da meist nur wenig. Außer es kommt Fieber hinzu, oder es tritt nach 1 Woche keine Besserung auf.

Das ja die Frage , ich kenn das bei Kindern so: rotz grün ab zum doc. Ich selber fühle mich schon wieder was besser. Habe allerdings keine Lust was zu verschleppen

0

Fieber bekomm ich nie. Hatte die ersten 2 Tage nur immer Hitzewellen und Schüttelfrost

0

Wie gesagt, ich persönlich würde nicht gehen. Aber lieber gehst du unnötig zum Arzt als einmal zu wenig.

0

Ja unbedingt. Du brauchst Antibiotika

Eine Diagnose, und gleich ein passendes Medikament übers Internet...toll. Seit wann braucht man bei einer Erkältung Antibiotika?

0

Was ist pfeifender Husten und in welchem Zusammenhang tritt er auf?

Hallo,

Ich bin seit einer Woche fast schon erkältet und habe seit einigen Tagen so einen helltönenden Husten. Also als ob eine Katze so aushustet, es klingt so hell halt. Kein bellender Husten oder so. Also wenn ich huste dann ist es richtig wie ein hoher husten(ton) ... Wenn man das so sagen. Ich selbst bin jung und weiblich und frage mich ob das der pfeifende Husten ist??

Ich mache mir schon ein wenig Sorgen, da es doch immer heißt sobald ein Husten Töne macht oder Geräusche, soll man sofort zum Arzt? Mein Auswurf ist auch richtig grün. Nix gelb. Nur grün. Aber ich habe keine Bronchitis. Nur ne normale Erkältung. Das passt irgend wie alles nicht zusammen oder????

Jetzt bin ich halt in Sorge, ob das ne Lungenentzündung wird? Weil so "pfeifender" Husten und dieser Auswurf in grün? :( Da jetzt auch Wochenende ist, kann ich ja nicht zum Arzt, aber einen Notarzt oder ins KH, weiß nicht ob das nötig ist? Ich hoffe nicht!

PS: Musste so viel husten in letzter Zeit, dass ich kaum noch richtig atmen kann, ist alles wie erschöpft und die Atmung kommt mir schwerer vor, kann da der ganze Schleim in den Bronchien auch festsitzen?? Obwohl man das eher hören würde beim atmen oder????

Lg,

Lady

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?