Erkältung - Ohren zu!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

versuch mal das:

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken

messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren

schal auch beim schlafen

nasenspray für offene nase oder salzwasser die nase hochziehen (salzwasser wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und dazu könnte es zu chronischem schnupfen führen)

salzwasser gurgeln

zitrone und ingwer, heißes wasser drüber

dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen

heiße dusche

scharfes essen ist gut bei erkältung. knoblauch dabei ist ausgezeichnet.

als "medikament": knoblauch kleinschneiden, in olivenöl tun, honig (!!) dazu,in den kühlschrank für ne woche oder zwei. wirkt ausgezeichnet.

zur vorbeugung :

  1. ne längere zeit echinacea nehmen (gegen erkältung)

  2. und propolis (immunitätsstärkung): täglich morgens und abends 1 teelöffel.kauen.mach ne kur 1-2 monate oder länger.dann x ne pause.wie du willst.es schadet nicht,das auch monate zu machen.

und das hier:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/naturmedizin/hausmittel/sanft-heilenaid11039.html

danke fürs sternchen

0
@coeleste

Danke auch - werde alle Tipps der Reihenfolge nach ausprobieren! :-)

0

Inhalieren, denn wenn die Nase läuft gehen die Ohren wieder auf. Ansonsten geht auch noch zusätzlich: Kamilletee kochen , abkühlen lassen, Waschtuch eintauchen und ausdrücken (so das es nicht mehr tropft), auf´s Ohr legen, Rotlichtlampe - mit ca. 25 -30 cm Abstand für 5-10 Min draufhalten. Das mehrmals täglich wiederholen. Hilft auch bei Mittelohrentzündung.

versuch mal, die nase mit nasenspülung freizubekommen. (lauwarmes wasser mit etwas salz drin)

wenn sie frei ist, wird sicherlich auch das ohrenproblem gelöst sein

Schwindelig wegen Erkältung?

Wenn ich meine Nase putze, höre ich danach immer so schlecht im Ohr. Vllt wegen dem Druck oder so. Wie kriege ich meine Ohren wieder frei weil ich mein Gleichgewicht verliere wenn ich aufstehe. Wie kriege ich meine Ohren wieder frei?

...zur Frage

ERkältung vll. tinnitus?

Hallo Community,

Ich hab schon seit dienstag mir eine Erkältung eingefangen, seit dem hatte ich druck auf den Ohren. ca. am samstag morgen hab ich es mit dem Druckausgleich (Nase zu un pusten) versucht. Das rechte ist frei aber auf dem linken kamm so ein piepsen und ich hör auch auf dem linken bisschen schlechter (so gedämpft). Was könnte das sein? Sollt ich bis morgen warten und zum HNO maschieren oder schon heute zur Notaufnahme?

...zur Frage

Was tun wenn die Ohren "zu sind"...?Hilfe?

Hallo,
Ich bin krank Bzw denke dass ich eine Erkältung habe und meine Ohren sind "zu" vielleicht versteht jemand was ich damit meine was kann ich dagegen tun?
- NICHT ZUM ARZT GEHEN ODER ZUR APOTHEKE HAUSMITTEL!
solche Kommentare direkt sparen

...zur Frage

Ohren taub wegen Erkältung, was tun?

Ich habe taube Ohren wegen einer Erkältung, und habe meine Nase zugehalten und ausgeatmet, jetzt sind sie irgendwie noch "tauber" oder gedämpfter.

Wie bekomme ich das wieder weg ? Das nervt extrem

...zur Frage

Taube/gedämpfte Ohren bei Erkältung - normal?

Ich habe seit einer Woche eine Erkältung. Sie ist schon stark abgeklungen, nur noch etwas Schnupfen. Jetzt fangen meine Ohren an, „taub“ zu werden, auf dem einen höre ich bereits sehr gedämpft. Ich meine hier nicht das klassische „Kopf dicht“, es sind lediglich die Ohren. Habe keine Ohrenschmerzen, Druckausgleich geht allerdings nicht. Das ist bei mir immer so. Am Ende der Erkältung lässt mein Hörvermögen nach. Es dauerte die letzten Male ca. 1 Woche, bis es dann wieder normal war.
Meine Frage: ist das normal oder sollte ich mir Gedanken machen? Ergeht es jemandem ähnlich?

...zur Frage

Ohren fallen immer wieder zu

Hallo, meine Ohren “fallen immer wieder zu". Auch Nase zuhalten und pusten hilft nichts. Schlucken und Trinken helfen auch nichts. Wer weiß Hilfe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?