Erkältung - Halsschmerzen... und jetzt ist mein rechtes Ohr taub! :(

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich war vor einer Woche auch ziemlich erkältet und hatte genau das gleiche! Hatte auch am Anfang meine Bedenken was das ist aber du kannst eigentlich nicht viel dagegen machen. Du kannst dich auf eine warme Wärmflasche legen oder mehrmals am Tag Inhalieren mit Vapo Rub.! Gute Besserung (: und das geht wieder von alleine weg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jbiebzfreak
24.12.2012, 14:02

Danke für hilfreichste Antwort! :)

0

Du kannst ja mal folgendes probieren:

Petersilie hilft gegen Ohrenschmerzen. Sie wirkt schmerzstillend bei akuten Ohrenschmerzen. Man zerquetscht sie mit einem Nudelholz oder schneidet sie ganz klein und legt sie auf das angegriffene Ohr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So was ähnliches hatte ich auch schon mal. Bei mir ist es von alleine wieder weg gegangen, als die Erkältung vorbei war... wenn es wirklich böse wird, riskiere lieber nichts und geh zum Arzt, der kann dir besser helfen als wir alle zusammen.

Gute Besserung dir, werd schnell wieder gesund :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Arzt ! Auch mit Erkältungen ist nicht zu spaßen. Verschleppte , nicht auskurierte Infektionen können einen Herzschaden nach sich ziehen ! ! ! ;-O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das geht normalerweise weg.

probier das: kopf zur seite (wo das ohr zu ist oder du kaum noch hörst) > auf den knorpel hinter dem ohr unten ein paar sekunden lang drücken > loslassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?