Erkältung - Grippe - Vorbeugen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

am besten ist ruhe, aber ich kenn das mit dem training ;) halte dich warm, trink tee, am besten ingwer. Und wenn du unbedingt zum training musst, pass auf das du danach nich mit zu verschwitzen haaren dir nen zug weg holst gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Erkältung (das ist noch keine Grippe, die würde mit Fieber und Gliederschmerzen/Kopfschmerzen beginnen) erst mal im Kommen ist, kann man nur noch die Symptome lindern, mit "Erkältungsmitteln", und sonst eben auskurieren. Viel trinken und viel schlafen.

Grundsätzlich vorbeugen könnte man nur durch gesunde Lebensweise und Abhärtung. Einfach, indem man bei Wind und Wetter draußen ist. Aber auch dann kann man Ansteckung nie ganz vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Grippe ist eine richtige Krankheit. Da wird auch ein bisschen Vitamin C nicht helfen, jedenfalls nicht mehr, wenn schon sanfte Symptome auftreten. Bei einem grippalen Infekt / Erkältung hat sich auch schon gezeigt, dass man es nach zwei Wochen durchsteht; egal ob man zB Antibiotika nimmt oder nicht, dass es beschleunigen würde. Bei meiner letzten krassen Krankheitsphase haben heiße, gewürzte Suppen Super geholfen. Vom "aufwärmen" des Körpers, dem Wohlfühlgefühl und auch vom Freiwerden der Atemwege. War sogar nichtmal Hühnersuppe, sondern pikante Tomatensuppe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warm halten, viel Wasser trinken, auf einer leichten Erkältung haben alle ihre Wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Training wärmer anziehen, danach heiß oder sehr warm duschen oder baden.

Viel Säfte trinken die Vitamin-C enthalten.

Hände waschen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei grippe solltest du fieber haben. ich gehe jetzt mal von einer erkältung aus:

vicksvaporub-salbe oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken reiben // salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen.bitte an die bedienungsanleitung halten!) /messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch ber kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung, auch chili kleingeschnitten in einen salbeitee tun,3 minuten ziehen lassen.kannst auch kamille nehmen. knoblauch dazu ist ausgezeichnet // nasenspray für offene nase (ca 5 tage nehmen morgens und abends.2 tage nur noch abends.sonst gesundheitliche schäden möglich) / salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen / das medikament sinunorm stoppt die laufende nase innerhalb von ein paar stunden.es kommt die nächste stufe: der festere auswurf.sehr angenehm: keine laufende nase mehr. das medikament ist rein pflanzlich.

Kastanientinktur und Königskerzentinktur.

gute besserung wünsche ich dir

das medikament Meditonsin vertreibt die erkältung; d.h. hindert sie auszubrechen. setzt du M. ab, geht die erkältung allerdings wieder los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?