Erkältung :'( -.-

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich gurgel immer mit Malebrin ist sehr gut bei Halsschmerzen und futtere jede Menge Lakritze mit hoher Süßholzkonzentration, das beruhigt den Hals. Nachts nehme ich immer gerne Wick medinight damit ich einigermaßen gut durchschlafen kann, und das wars schon. Wenns mal ganz böse wird, schau ich gerne im Reformhaus nach natürlichen Schleimlösern, und ganz wichtig ist: Als Mann der Frau erzählen, dass man schwer krank ist und eine Grippe hat, damit sie einen ordentlich bemuttert und bemitleidet ;-)

Halsbonbons und Hustenbonbons helfen dagegen. Außerdem kannst du auch inhalieren. Frage doch einfach in der Apotheke, die beraten dich bestimmt.

Mit Salzwasser gurgeln, viele Vitamine (z.B. Obst nach dem Ampel-Prinzip), viel Ruhe, aus der Apotheke kannst du dir ne Halsspülung von Hexal holen..:-) Gute Besserung!

vicksvaporub-salbe oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken reiben // salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen.bitte an die bedienungsanleitung halten!) /messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch ber kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung, auch chili kleingeschnitten in einen salbeitee tun,3 minuten ziehen lassen.kannst auch kamille nehmen. knoblauch dazu ist ausgezeichnet // nasenspray für offene nase (ca 5 tage nehmen morgens und abends.2 tage nur noch abends.sonst gesundheitliche schäden möglich) / salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen / das medikament sinunorm stoppt die laufende nase innerhalb von ein paar stunden.es kommt die nächste stufe: der festere auswurf.sehr angenehm: keine laufende nase mehr. das medikament ist rein pflanzlich.

Kastanientinktur und Königskerzentinktur.

gute besserung wünsche ich dir

Die Lösung ist viel einfacher. Iss oder trink mehrmals am Tag Hühnerbrühe und du bist die Erkältung schnell wieder los. Altes aber sehr bewährtes Hausmittel.

Ruhe dich aus, leg eventuell ins Bett, trinke warmen Tee mit Honig.

Hier mal viele Tipps für die nächste Erkältung.

Inhalieren mit Kamille und evtl. 1 Tropfen Eukalyptusöl

Falls die Nase verstopft ist abschwellende Nasentropfen nehmen

Nach dem inhalieren die Nasenschleimhaut mit einer Nasensalbe eincremen

Rachenschleimhaut immer feucht halten damit keine neuen Bakterien eindringen können

Selbstgemachten Zwiebelsaft trinken

Holundersaft trinken

Sanddornsaft trinken

Gemüsesaft aus Rote Beete, Karotten und Tomaten trinken

Hühnersuppe essen

Viel trinken, Wasser und Tee ohne Zucker

Vitaminreiche Ernährung

Viel Schlaf und wenig Stress

Keine Überanstrengungen

Körper und Füße warm halten

Lachen, Humor und Comedy ("Lachen ist die beste Medizin")

mit Salzwasser gurgeln

Hals warm halten

Fichtennadelbad nehmen

Zimmer nicht überheizen und für Luftfeuchtigkeit sorgen

Hände oft waschen

Metavirulent hat mir immer gut geholfen.

Was möchtest Du wissen?