Was tun gegen steifen Nacken (wegen Erkältung)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gibt es noch andere Symptome?

Starke Kopfschmerzen in Kombination mit eingeschränkter Beweglichkeit und starken Nackenschmerzen können auf eine Meningitis (Hirnhautentzündung) hindeuten.

Wenn es Symptome wie bei einem normalen Infekt sind hilft Wärme, Ruhe und Schmerzmedikation (z.B. Ibuprofen).

Im Zweifelsfall solltest du das vom Arzt abklären lassen. 

 

Gute Besserung!

Steven144 08.09.2015, 14:27

wenn ich aufstehe und ein parr leichte schritte mache fängt mein kopf an sehr stark wehzutun und zu ziehen.

0

Du hast Dich vermutlich verlegen.

isometrische Übungen (die dehnen dezent), Wärme.. Iboprofen, um die Bewegungsfähigkeit nicht weiter einzuschränken.

Das sind jedenfalls meine Nothelfer, wenns mich mal wieder erwischt.

Wärmflasche drauf legen und gelegentlich leicht bewegen.

Was möchtest Du wissen?