erkältet + bett lüften?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lüften ist vor allem wegen des Körperschweißes wichtig, sozusagen zum Trocknen. Bei Erkältung kann das Bettzeug auch ruhig mal häufiger gewechselt werden als sonst. Bei 60 Grad waschen. Das hilft gegen Viren und Bakterien.

Das Bett öfter beziehen bringt da mehr aber lüften ist eigentlich so oder so üblich

Ich denke nicht das dass etwas bringt. Nur wenn du wieder Fit bist, solltest du eine neue drauf machen.

LG

Frische Luft schadet NIE und in einem frisch gelüfteten Bett schläft es sich wesentlich besser

Was möchtest Du wissen?