Erinnerung wg Passfoto für die Gesundheitskarte

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke auch, du musst keine Bedenken deswegen haben. Letztendlich geht es darum, den Krankenkassenbetrug schwerer zu machen. Dann kann kaum mehr jemand mit einer fremden Karte zum Arzt und sich so Leistungen erschleichen. Kommt ja allen Versicherten zu Gute! Ich möchte mit meinen Beiträgen keine Betrüger mit finanzieren!

Ja gut, die Karte hat schon vorteile, aber ich persönliche finde es absolut nicht gut das alle meine Krankheitsbilder etc auf meiner Karte und auch auf einem speziellen Gesamtspeicher gespeichert werden sollen. Dehalb versuche ich es noch weit heraus zuschieben und so lange es geht nicht das Foto hinzuschicken.

0
@Tatti2904

Auch das hat Vorteile. Weißt du als Patient noch immer, wann du welche Medikamente bekommen hast oder das letzte Mal geröntgt wurdest...ich nicht...Auf der Karte hat dar Arzt dann diese Infos

0

Solange deine alte Jarte noch gültig ist kannst du dir Zeit lassen. Mich hat die AOK sogar telefonisch bedrängt, dass ich jetzt endlich binnen zwei Wochen das Foto schicken soll. Das war im Januar. Im gleichen Gespräch wurde mit gesagt, dass ich die alte Karte auch noch behalten muss, da bis jetzt kaum ein Arzt ein Lesegerät für die neue Karte hat. Da war für mich die Entscheidung klar, dass ich das mache wenn es in meinen Zeitplan passt und nicht, wenn die Krankenkasse es gerne hätte.

Was möchtest Du wissen?