Erinnerung an vergessene Träume

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geht mir auch so. Versuch einmal die Momente an die du dich erinnerst aufzuschreiben, wenn auch nur schemenhaft. Ist eigentlich was ganz normales, wenn du zur Zeit Erfahrungen machst die in deinem Kopf auf irgendeine Art und weise mit den alten verbunden sind.

Wenn es eher negative oder traumatische Erinnerungen sind, solltest du in der nächsten Bücherei mal nach Freuds Traumdeutung nachfragen, ist ganz interessant.

werde ich mal machen :)

kann aber keine Verbindung zu den alten Träumen feststellen. die Träume ähneln sich auch kaum, es ist einfach ein Haufen Träume an den ich mich nach und nach immer mehr erinnern kann :P

0
@nashmind

Wenn man bedenkt das das Gehirn und die Tiefsee die am wenigsten erforschten Orte auf unserem Planet sind merkt man, dass das ganz gut so ist, sonst würde einem noch langweilig werden :) auf jeden Fall kein Grund zur Sorge.

0

Ich kann mich leider garnicht an meine Träume erinnern, was ich ehrlich gesagt echt schade finde. An Träume aus meiner Kindheit kann ich mich allerdings relativ gut erinnern.

Das ist völlig normal also zum ersten das du das nochmal duchträumst sozusagen kommt auf deine Einbildungs und Konzentrationskraft an. Und Zum andern zb ich erinnere miCh jetzt noch an sehr viele träume die ich so mit 8 Jahren hatte.

erinnerst du dich heute noch an Träume, die du mit 8 hattest? Oder hast du sie dir damals gemerkt und bis heute nicht vergessen? :)

0

Wenn ich dir Träume an sich erklären soll, schreib mir bitte ne feundschaftsanfrage. Ich will nicht das jeder weiß was das besondere daran ist.

das besondere? Träume sind das Endprodukt, welches ensteht wenn dein Gehirn die Erlebnisse des Tages verarbeitet. Was ist daran denn bitte so besonders?

1

Was möchtest Du wissen?