Erholt man sich mit "Dösen", wenn man einfach nicht schlafen kann?

2 Antworten

Wenn man tagsüber ein wenig döst, ist das durchaus erholsam. Wenn man allerdings abends einschlafen will, und das klappt nicht, ist es schon besser, nochmals aufzustehen, etwas zu lesen, ein Glas Milch zu trinken oder was auch immer. Ansonsten wälzt man sich meist doch nur im Bett, ärgert sich, dass man nicht einschläft und das hindert einen wieder daran. Falls das mit dem Ärgern allerdings nicht zutrifft: liegen bleiben, dann kommt auch der Schlaf bald.

Mir geht es wie evistie beschrieben hat. Richtige erholung bekomme ich nur Durch schlafen. Entweder <1h weil ich sonst gerädert bin oder >4h. Entspanntes Dösen funktioniert nur sehr selten bei mir.

Warum brauche ich auf einmal viel mehr Schlaf?

Hallo:) momentan habe ich sehr blöde Schlafprobleme. Ich überhöre meinen Wecker, stelle ihn im Schlaf aus, oder möchte nur noch mal eben 2 min mit Blick auf die Uhr dösen und dann werden daraus 20... Es ist jetzt nicht so, dass ich regelmäßig verschlafe oder zu spät komme, jedoch habe ich morgens so einen Stress..weil ich nicht früher raus komme. Ich habe schon viel versucht wie zum Beispiel mehrere Wecker zu stellen etc...früher konnte ich direkt aufspringen wenn der Wecker klingelte oder wachte sogar einige Minuten vor dem Klingeln auf...und mittlerweile bin ich so träge..schlafe nach der Schule ein etc..
Ich glaube Auslöser war einmal, dass ich bemerkte, dass ich es trotzdem immer noch so gerade zum Unterricht schaffte, wenn ich etwas länger schlief.. Würde aber eigentlich gerne wieder so um 6:20 aufstehen anstatt um 6:40

Ps: ich bin 18 und gehe meistens so um 11 schlafen, was eigentlich nie ein Problem für mich gewesen ist.
Woran könnte das liegen und wie komme ich daraus?

...zur Frage

Helfen Schlafsterne bei Erkältung?

Ich bin erkältet und kann deshalb nicht schlafen, dabei erholt man sich im Schlaf ja am meisten. Macht es Sinn Schlafsterne einzunehmen um schlafen zu können? ... oder eher nicht, da man ja natürlichen Schlaf braucht?!?

...zur Frage

Wenn man nach dem schlafen nicht erholt ist?

Also mir passiert das öfter das wenn ich lange schlafe stehe ich mit kopfschmerzen auf und ich fühle mich eher schlapp als ausgeschlafen und fühle mich nicht erholt.

Woran kann das liegen?

Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Erholt man sich auch nur vom liegen?

???? Und dabei wach zu sein???

...zur Frage

Wie fühlt sich ein Apoplex (Schlaganfall) an?

Aus beruflichen Gründen habe ich öfter (im Rettungsdienst) mit Schlaganfällen zu tun... Unsere "Kunden" sind dabei meistens aber ganz anders als wie man sich Schlaganfallpatienten vorstellt (so mit hängendem mundwinkel und so) vielmehr dösen sie so vor sich hin ... Dennoch kommt mir immerwider die Frage auf "wie sich ein Schlaganfall anfühlt"

...zur Frage

Niesanfälle aber keine Allergie?

Ich bekommen in letzter sehr extreme Niesanfälle, dabei geht meine Nase zu und mein Hals fängt an zu jucken. Ich war schon beim Arzt und habe ein Allergietest machen lassen, ich habe keine Allergie. Nachts stehe ich meistens auf und kann dann nicht mehr schlafen, weil ich nicht aufhören kann zu niesen. Was kann das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?