erholen sich total verwelkte stiefmütterchen, wenn man sie einpflanzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du auch heute noch einen Rat annehmen möchtest: entferne die Blüten und Knospen der Pflanzen, dann erholen sich die Pflanzen ersteinmal und treiben später dann wieder neue Blüten. sollte man übrigends auch bei allen anderen Saisonpflanzen machen nicht nur wenn sie schon halb hinüber sind. Wichtig sind ersteimal gesunde kräftige Pflanzen dann die Blüten um später richtig Freude dran zu haben. Du solltest auch den Wurzelballen aufreißen nicht zu kompakt lassen sonst verwurzelt er sich (egal welche Pflanzen) nicht richtig ins Erdreich kann weder genügent H2O noch Nährstoffe aufnehmen.(der Wundreiz hilft den Pflanzen neue Wurzeln zu bilden)

danke, das werd ich dann morgen mal gleich machen, die blüten und knospen entfernen. aber die wurzelballen kann ich nicht mehr lockern, sind leider schon eingepflanzt. wußte das nicht.

0

Stiefmütterchen sind wirklich robust. Ich würde es versuchen und wäre guter Hoffnung, daß es auch klappt! Wirklich gut wässern, vor allem die ersten 2 Wochen, ist wichtig.

Stiefmütterchen - (Tipps, Garten, Blumen)

danke, ich habe sie jetzt vorgestern mal in die balkonkübel gepflanzt, und die erde ist wirklich sehr nass, aber nur ein oder zwei haben ein bisschen ihren kopf erhoben.

0

ja die werden sich wieder erholen. Aber wenn dann erst zum Herbst. Pflanz sie ein und dann lass sie in ruhe...ok giessen nicht vergessen.

ok, danke

0

Was möchtest Du wissen?