Erhöhung des Eingangsstuersatzes?

2 Antworten

Beweisen könnte man das, indem man das durchrechnet. Man nimmt die Steuerbelastung eines Besserverdienenden mit einem aktuellen Steuermodell und dann rechnet man das mit einem neuen Steuermodell mit erhöhtem Eingangssteuersatz durch. Dann wird man sehen, ob er mit dem zweiten Modell weniger Steuern bezahlt.

Allerdings wird der Versuch des Beweises scheitern, denn ein erhöhter Eingangssteuersatz wird ( ceteris paribus ) zu einer Mehrbelastung beim B führen und nicht zu einer Entlastung.

Ohne weitere Ergänzungen gar nicht.

Da auch die Besserverdienenden auf die ersten Euros (logisch, nicht zeitlich) keine Steuer und die nächsten den Eingangssteuersatz bezahlen müssen, trifft eine Erhöhung des Eingangssteuersatzes auch sie.

Sie würden bei einer Erhöhung des Eingangssteuersatzes nur dann entlastet werden, wenn die Steuersätze auf höhere Einkommen gesenkt werden würden - davon ist in Deiner Frage aber keine Rede.

Kleinunternehmer - Das beste Modell für eine kleine Nebenbetätigung bis max. 4500€ jährlich?

Hallo!

Ich habe eine Freundin, die sehr sehr coole Näharbeiten im privaten Umfeld macht.

Da das private Umfeld einmälig gesättigt ist, steht die Frage nach einer Gründung als Kleinunternehmen im Raum.

Ich selber weiß darüber nicht viel. Deshalb frage ich Euch was Ihr darüber denk und was Ihr für Anregungen und Tipps habt. Ein paar Fragen sind auch dabei.

Soweit ich das verstehe, würde sich das Kleinunternehmertum für sie lohnen, da nur sehr geringe Anschaffungskosten für die Arbeiten anfallen und die Mehrwertsteuereinforderungen gegenüber dem Finanzamt nicht wirklich ins Gewicht fallen. Für die Produkte entstehen Kosten von etwa 10€ für die Mehrwertsteuer (etwa 5% des Umsatzes eines Produkts).

Die Kosten für eine Homepage betragen in etwa 200€ pro Jahr.

Der Umsatz liegt bei max. 4500€ im Jahr.

Soweit ich das im Kopf habe, gibt es ja nun die Variante, dass man als Kleinunternehmer keine Mehrwertsteuer auf seine Produkte erheben bzw. dem Finanzamt zahlen muss, ist das richtig?

Was kämen für Kosten noch hinzu (von Staatsseiten)?

Welche laufenden bürokratischen arbeiten müssen gemacht werden?

Kann mir jemand eine gute Homepage nennen, auf der die Sachverhalte klar erläutert werden?

...zur Frage

Welcher BWL Schwerpunkt hat mehr Vorteile?

Personalwirtschaft oder eine Kombination aus Steuer, Controlling und Finanzen? Ich schwanke zwischen den beiden und habe mitbekommen, dass im Bereich Personal nur Frauen sind und diese nicht gut bezahlt werden, wobei ich mir die Arbeit in der Personalabteilung spannender und interessanter vorstelle. Jedoch kann ich auch mit Zahlen umgehen und bin gut in Mathe.

...zur Frage

Beweis dass sin (60°)= 1/2xWurzel 3?

Hey Leute , ich soll beweisen , dass der Sin von 60° 1/2 mal der Wurzel von 3 entspricht! Dazu schon viel im Netz gefunden aber nur am Dreieck direkt , ich soll es mithilfe des Einheitskreises beweisen!

Hilfe wäre lieb =)

...zur Frage

Stellungname zu einer These

These: ,,Ökologische und soziale Ziele lassen sich nicht mit wirtschaftlichen Zielen Vereinbaren. Der Zielkonflikt ist nicht lösbar.'' Kann mir jemand sagen wie ich zu dieser These stellung nehmen kann?? danke im voraus

...zur Frage

Was wäre eine Gute These für das Thema Wegwerfgesellschaft?

Ich brauche für meine Arbeit in der Schule eine These für das Thema Wegwerfgesellschaft. Die These sollte das Thema im Ganzen sein. Mit der Verschwendung des Essens und das Wegwerfen von Elektronik sobald etwas kaputt ist.

Danke schon im Voraus :)

...zur Frage

Wie werden Formeln und Thesen bewiesen?

Ich habe mich gewundert wie das alles abläuft, wenn jemand eine Formel oder These beweisen will. Also wie man das erstmal todsicher rauskriegt, und wie man das bekannt macht. Also nicht denken das ich Irgendetwas beweisen will, mich interessiere mich einfach nur :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?