erhöhte leberwerte senken und trotzdem ab und zu Alkohol trinken??

4 Antworten

Ein oder zwei Bier sind ok aber auch nur im Abstand und vor allem >>Nicht jeden Tag<< am Samstag ist das doch zum Beispiel okay oder einen anderen Tag ist ja praktisch egal. Die Abstände dürfen einfach nicht so weit nebeneinander liegen.

LG

Mach erstmal deine Kur und trinke nichts, dann schau mal weiter.

Dann siehst du auch erst, ob tatsächlich der Alkohol die Ursache ist - die Leberwerte können auch durch andere Ursachen schlecht sein.

Ich habe 5 Jahre lang jeden Abend 2 Bier und an den WE´s wenn was los war auch locker mal 10 getrunken - meine Leberwerte waren unverändert gut. Trotzdem habe ich das reduziert und sollte das auch kein Ansporn für viel Trinken sein.

Pass mal auf kumpel ist ganz einfach wenn dich alkohol in die lage gebracht und du trotzdem nicht einsichtig bist und trinken willst bist du ein depp nicht das ich dich beleidigen will sondern nimm dir vor nie mehr zu trinken und wenn du es 3-4 mal im jahr nicht packst ist das nicht schlimm aber da dich alkohol in diese lage gebracht  hat solltest du ihm nicht dein leben unterwerfen.

Was möchtest Du wissen?