erhöhte Leberwerte durch Kokainkonsum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Erhöhte Leberwerte" sind kein wirklicher Maßstab bei der Beurteilung der Gesundheit. Leber-Fibrose, Leber-Zirrhose und Leber-Karzinom dagegen schon eher.

Gelegentlicher Konsum von gutem Kokain mit regenerativen Pausen ist m.E. für die Leber weniger schädlich als pausenloser Gebrauch von Koks mit hohem Streckmittel-Anteil.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?