Erhöht man die Lebenszeit von Blumen, indem man Salz und Eis mit ins Wasser gibt?

7 Antworten

eine bis zwei kupfermünzen ins blumenwasser geben,hilft wunderbar die lebensdauer der blumen zu verlängern.bloss nichts künstliches,ist nur geldschneiderei.

Nein, im Gegenteil, Salz zieht das restliche Wasser aus den Pflanzenzellen und der Strauß ist in wenigen Stunden totaler Müll. Die Frischhaltepackungen vom Blumenladen enthalten Zucker, welcher die Zellen der Pflanzen mit "Nahrung" versorgt und eine Säure - meist Zitronensäure um den PH niedrig zu halten, damit sich Bakterien nicht allzuschnell verbreiten können. Wichtig wäre auch, täglich die Stilenden mit einem sehr scharfen messer frisch anzuschneiden. Dann den Strauß nicht von einem Scheinwerfer anstrahlen lassen, nicht in den Luftzug stellen, keine direkte Sonneneinstrahlung und nicht direkt neben der Heizung oder dem Gebläse vom PC. Wenn dann die Qualität der Blumen gestimmt hat hält so ein Strauß bis zu 2 Wochen.

Nein, bei kaltem Wasser ist zu wenig Sauerstoff darin gelöst. Die ganzen Zusätze für das Wasser sind eigentlich nur dazu da, die Fäulnisbakterien wenigstens für ein paar Tage in Schach zu halten. Das kann z.B. auch ein kleiner Schluck Spülmittel ... Salz nicht, verdirbt dir nur die ganze Pracht. Mein Tipp: Wenn du nicht Blumenfrisch aus dem Geschäft hast, gib eine Aspirin in die Vase.

Blumen welken, Osmose

Wenn man frische Blumen hat und sie in frisches Wasser stellt, dann halten sei, weil sie über die Osmose Wasser aufnehmen. Meine eine Frage dazu ist, warum sie dann immer frisches Wasser brauchen, weil sie nehmen es doch so oder so durch Osmose auf oder? Meine 2. Frage ist, wenn man Salz in das Wasser tut, dann gehen die Blumen kaputt, weil außen der Salzgehalt höher ist als innen und somit das Wasser aus der Blume die Konzentration ausgleichen will. Das was bei Salz passiert müsste doch eigentlich auch bei anderen Stoffen passieren, wenn ich sie ins Blumenwasser geben, vorausgesetzt sie lösen sich in H2O oder?

...zur Frage

Blumen gießen Wasser sackt nicht ein?

Was bedeutet es, wenn man die Blumen (Topf) gießt, aber das Wasser nicht richtig einsackt (erst nach 5sek) . Die Erdoberfläche ist aber trocken

Die Blumen wurden zuletzt vor ca. 4 tagen gegossem

...zur Frage

Altes Wasser aus dem Wasserkocher zum Blumen gießen nutzen?

Ich frage mich schon länger, ob ich das abgekochte Wasser vom Vortag zum Blumen gießen nehmen kann. Also klar kann ich es nehmen, es wird die Blumen nicht töten, aber sind dort evtl. weniger Nährstoffe drin als in frischem Wasser?

Sind durch das kochen Eigenschaften verloren gegangen?

...zur Frage

Wie lange halten sich frische gekaufte Blumen ohne Wasser?

Morgen ist eine Veranstaltung zu der ich Blumen mitbringen soll. Die Blumen kaufe ich morgen frisch im Blumenladen und stelle sie etwa 2-3 Stunden vorher in Wasser. Danach befinden sich die Blumen etwa 2- 2,5 Stunden im Auto ohne Wasser halten die das aus ohne einzugehen oder Ähnliches?

...zur Frage

Erklärung Physik Experiment wasser zu Eis?

Hey Leute, wir haben morgen Physik und Brauchen ein Experiment das wir vorführen und erklären können. Ich habe nun eins Gefunden weiß aber nicht wie das Funktioniert bzw. wie man es erklärt.

Mein Experiment:

Mann braucht:

Eine Schüssel

Ein ( wenns geht ) Metallbecher

Wasser

Salz

Einen Löffel.

Mann Stellt den Becher mit "normalem" Wasser in die Mitte der Schüssel, nun gibt mann Wasser in die Schüssel, jetzt kippt man langsam das Salz in das Wasser der Schüssel, dabei immer schön rühren, es dauert ein wenig aber dann wird das Wasser im Becher zu Eis

...zur Frage

Blumenkenner?

Ich würde gerne wissen um welche Blumenart es ich handelt, weiß es vielleicht jemand? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?