Erhöht eine SSD die FPS in Spielen?

4 Antworten

ja, das kann die FPS-Rate (minimal) beeinflussen.

Nein, eine SSD erhöht die FPS nicht merklich, die ist eher für die Verringerung der Ladezeiten zuständig. Wenn du mehr FPS herausholen willst, solltest du eventuell Prozessor, Grafikkarte und/oder Arbeitsspeicher aufrüsten. Wenn du mir mal deine Komponenten mitteilst, kann ich dir ja gerne etwas passendes empfehlen, falls du dich dazu entschließt, aufrüsten zu wollen.

Aber eine SSD hat durchaus auch seinen Sinn, wenn man z.B. das Betriebssystem drauf installiert, startet das auch wesentlich schneller - vor allem in Verbindung mit Windows 8 geht das dann ziemlich flott :)

Na es geht eigentlich um 2 Systeme de verglichen werden sollen, eins mit und eins ohne SSD. Schau bitte hier

www.gutefrage.net/frage/welches-system-ist-besser-prioritaet-auf-gaming?jumpTo=answer65691403

0
@Dayne

Die Frage ist, würde eine SSD in diesem Fall irgendwie den Vorsprung des Systems ohne diese durch C und GPU einholen

0
@Dayne

hab dir auch bei deiner anderen frage geantwortet, da wäre auf jeden fall das 2. system für spiele besser geeignet. aber ein dvd-brenner sollt schon rein, kostet ja nicht die welt.

0

Wenn, dann 1-2 FPS. Die SSD beschleunigt die Ladezeiten des Spiels, sonst nichts.

Spar dir das Geld und nimm eine bessere GPU.

Ja sie erhöt die FRAMES aber man bemerkt davon kaum was

Was möchtest Du wissen?