Erhebliche Ohrenschmerzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zudem habe ich das Problem das ich mein Rezept nicht einlösen kann. Ich habe kein Geld.

Du bist doch sicher kein Privatpatient, oder? Dann übernimmt das doch die Kasse!! Ab zur Apo oder Notaufnahme. Du kannst doch nicht Dein Gehör riskieren?!?!

Startrails 06.11.2014, 02:53

Nö, wenn sie nicht befreit ist, dann muss sie selbst zahlen...

0
simone68 06.11.2014, 02:56
@Startrails

Das kommt doch ganz darauf an, ob die Medis zuzahlungspflichtig sind oder nicht. Bei akuten Dingen gibts meist keine Zuzahlung ... und wenn, dann sind das ja 10 Euro pro Packung oder so.

0
xPObbESx 06.11.2014, 02:57
@Startrails

Hast Recht bin gesetzlich versichert aber bin nicht befreit

0
simone68 06.11.2014, 03:00
@xPObbESx

Naja, also in die Notaufnahme kannst Du immer gehen. Die geben Dir was, dann kannst Du schlafen und Dich morgen um die Sache kümmern. Mit einer Mittelohrentzündung ist nicht zu spaßen!

Ich denke, Du hast Antibiotika bekommen; sonst wäre die Zuzahlung nicht so hoch. Also ab ins KH - die geben Dir sicher was.

0

Das ist keine Diagnose, nur ne Vermutung! Klingt nach ner Mittelohrentzündung und es hat sich bereits Entzündungsflüssigkeit eingelagert.

Was sollen denn die Medikamente kosten?

xPObbESx 06.11.2014, 02:52

40 € kosten die Medikamente...

0
Schdarfdat 06.11.2014, 03:55
@xPObbESx

Da Übertreibst du aber sehr. Sind die Tabletten aus Gold?

Selbst jetzt bei meiner Akuten Nasen Nebenhöhlen Entzündung habe ich keine 15 € dazu gezahlt. Auch ein nichtbefreiter!!

0
Startrails 06.11.2014, 04:44
@Schdarfdat

Die Medikamente für die Behandlung der letzten Mittelohrentzündung betrugen bei mir um die 15,- Euro.

Für die Nasennebenhöhlenentzündung kamen um die 8,- Euro zusammen...

0

Geh zum Krankenhaus. Klint krass, aber das klingt, wie ne Mittelohrenentzündung, bei der sich Eiter angesammelt hat. Du brauchst dringend Antibiotika, Schmerzmittel und vielleicht ein Eiterrüöhrchen und all diese Dinge bekommst du im Krankenhaus, ohne dafür zahlen zu müssen. 10€ Untersuchungsgebühr wurde auch abgeschafft. Und zu dieser Zeit kommst du eh nicht mehr in ne Apotheke. Also ab mit dir. LG

Mopichen 06.11.2014, 02:58

*Eiterröhrchen

0

Was möchtest Du wissen?