Erhält man Elternegeld, wenn man die letzten 12 Monate arbeistlos war?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du bekommst immer Elterngeld, der Mindestsatz beträgt 300,00 EUR im Monat. Wenn du jetzt noch einen 450-EUR-Job annimmst, wirst du am Ende auch nicht viel mehr bekommen, man kriegt 2/3 vom Durchschnittsgehalt der letzten 12 Monate :) Dazu kommt dann noch das Kindergeld. Aber noch mehr bekommst du nicht ;)

Beantragen kann man das so wie ich es gehört hab erst nach der Geburt.

Eine schöne Kugelzeit noch :)

Danke für die Antwort und die Kugelzeit! ;-) Also wird mein Wunschgedanke, dass das Elterngeld auch nach 12 Monate Arbeitslosigkeit nach dem vor den 12 Monaten ALG erwirtschafteten Einkommen berechnet wird, wohl leider nicht wahr...;-)

1

Was möchtest Du wissen?