Erhält eine teilzeitbeschäftigte Person (ca. 80 Stunden mtl. / ca. 700 Euro mtl.) genauso Leistung aus der Krankenversicherung wie ein Vollzeitbeschäftigter ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da du mit dem Teilzeitjob beitragspflichtig zu allen Bereichen der Sozialversicherung bist, und dir die Beiträge regelmäßig abgezogen werden, hast du den gleichen Versicherungsschutz wie ein in Vollzeit beschäftigter Arbeitnehmer.

Nur das Krankengeld fällt entsprechend der Arbeitszeit geringer aus.


Es freut mich, wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

0

Mit Ausnahme der Höhe des Krankengeldes - JA !

in der gesetzlichen Krankenversicherung werden alle gleich behandelt, egal ob man wenig bezahlt dafür oder viel.

Was möchtest Du wissen?