Ergo Dierkt fristgerechte gekündigt, buchen trotzdem weiter ab, was nun?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine Kündigung bedarf keiner Annahme, da einseitige Willenserklärung. Das heißt sie ist rechtskräftig (Frist wurde ja offensichtlich eingehalten)!

Berufe dich auf die Kündigung und buche das Geld zurück. Die Konsequenzen (Kapitalverlust) musst du eben selbst tragen.

Entziehe ausdrücklich auch gleich das SEPA Lastschriftmandat bei dieser Gelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenblumenix
08.07.2017, 11:27

Danke!!! 1000 Dank!

Der Meinung bin ich nähmlich auch. 

Kann ich das eigentlich alles dann bei meiner Bank machen? Also die SEPA. 

Wissen Sie wo ich Entwürfe finde für so ein schreiben an die Versucherung? 

0

Was möchtest Du wissen?